Wizz Air

Einstellungsoffensive für Piloten

Wizz Air startet eine Einstellungsoffensive für Piloten und wil bis 2030 4.600 neue Piloten einstellen.

Wizz Air plant seine Flotte mehr als zu verdreifachen. In den nächsten zehn Jahren werden 500 Airbus-Flugzeuge erwartet, bei einem aktuellen Stand von rund 140 Flugzeugen. In diesem Sommer möchte man wieder mit 100 % der Kapazität vor der Pandemie fliegen.

Um diese wachsende Flotte zu bedienen hat Wizz Air bereits mehr als 150 zusätzliche Piloten ausgebildet, bis Ende des Jahres sollen mehr als 300 weitere Piloten eingestellt werden. Die Fluglinie richtet sich im Zuge ihrer Einstellungsoffensive besonders an AUA-Piloten mit der Typisierung für die A320-Familie und ruft diese auf sich zu bewerben.

„Der Mitbewerber am Standort Wien baut reihenweise Mitarbeiter ab – wir möchten diese, besonders AUA-Piloten, gezielt ansprechen und ermutigen, sich bei uns zu bewerben. Wir bei WIZZ sind stolz auf die ausgezeichneten Möglichkeiten, die wettbewerbsfähigen Gehälter und das Vergütungs- und Sozialleistungspaket, das unserem Flugpersonal zur Verfügung steht sowie auf die flexiblen und festen Dienstpläne, die eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen“, so Heiko Holm, Chief Operations Office von Wizz Air.

Mit dem Wizz Air Pilot-Academy Programm, das angehenden Piloten die Möglichkeit bietet, eine kommerzielle Pilotenlizenz zu erwerben, begrüßt Wizz Air Bewerbungen von sowohl erfahrenen Kapitänen und Ersten Offizieren als auch von Piloten ohne jegliche Flugerfahrung. Neben der intensiven Rekrutierung von Piloten rekrutiert Wizz Air weiterhin Mitglieder des Kabinenpersonals auf seinen 43 Basen. 

Während der Coronakrise habe Wizz Air rund 1.000 Mitarbeiter gekündigt. Die europäische Pilotenvereinigung ECA hat das Unternehmen in der Vergangenheit wiederholt wegen schlechter Arbeitsbedingungen kritisiert. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige