Wikinger Reisen

Naturfans reisen nachhaltig – Aktivurlaub ohne Flug

Immer mehr Naturfans wollen nachhaltig reisen: Rund 350 Wander- und Radprogramme von Wikinger Reisen gibt es deshalb schon ohne Flug. Zu Nahzielen wie Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux kommen Regionen in Dänemark, Frankreich, Italien und Tschechien, Slowenien und Polen.

„Diese Programme enthalten bereits ein Bahnticket. Oder es gibt sie mit Eigenanreise und der Option, den Zug zu nehmen“, so Gudrun Stappert aus der Bahnabteilung des Veranstalters.

Das Suchkriterium „Bahnanreise möglich“ auf der Wikinger-Website bringt nachhaltig reisende Aktivurlauber schnell zum Ziel. 

66 neue Programme ohne Flug

66 der 350 Programme ohne Flug sind neu. Darunter eine Wanderstudienreise ins Burgund, ein Programm für Singles und Alleinreisende im Riesengebirge, ein E-Bike-Trip am Gardasee und eine individuelle Radreise entlang der Atlantikküste.

Singles und Alleinreisende erobern Riesengebirge

Rübezahls Bergwelt ist das Ziel eines neuen Polen-Trips – speziell für Singles und Alleinreisende. Gemeinsam erobern die kleinen Gruppen Landeshuter Kamm und Riesengebirge mit Skalnik, Teichbaude und Schneekoppe. Nirgendwo sind die Hütten uriger: Die typischen Bauden der Region leben vom Vintage-Charme und ihrer typisch schlesischen Küche.

Wanderstudienreisende erleben Burgund hautnah

Die Essenz Burgunds heißt ein neuer Trip aus der Linie Natur & Kultur. Standort der 8-tägigen Wanderstudienreise ist Chalon-sur-Saône, von vielen deutschen Bahnhöfen direkt erreichbar. Auf dem Programm stehen u. a. Wanderungen im Anbaugebiet der Côte Chalonnaise, im Naturpark Morvan und an der Côte d’Or, dem legendären Weinanbaugebiet des Burgunds. Dazu kommen die Städte Beaune, Autun und Dijon. Das pure Frankreich erleben die Urlauber hautnah in verträumten, ursprünglichen Dörfern wie St-Aubin und Gamay.

E-Biker genießen Gardasee-Route – mühelos

Für E-Biker gibt es eine neue Gardasee-Route – gemacht für echte Genießer. Die Zutaten: Genussvoll-mühelose Touren mit E-Mountainbikes Richtung Tennosee, Malcesine und Sarchetal. Ein 4-Sterne-Bike-Hotel in Torbole nah an See und Ortskern. Und Küchenkünstler, die für ihre Kreationen – auf Wunsch auch vegetarisch und vegan – regionale und saisonale Zutaten verwenden.

Individuell reisende Atlantikfans kurven über die Vélodyssée

„Französische Verheißung – die Vélodyssée“ heißt eine frische individuelle Radreise am Atlantik. Im eigenen Tempo kurven Biker von Nantes nach La Rochelle. Vorbei an Austernbänken und Fischerhäfen, Salzwiesen und Sanddünen. Die „Vélodyssée“ gehört zur Route EuroVelo 1 und punktet mit gut ausgebauten Radwegen, stillgelegten Eisenbahntrassen und Kanalstrecken.

Preisbeispiele

Wanderreisen in kleinen Gruppen

Polen für Alleinreisende: Gemeinsam zu Rübezahls schönsten Aussichtsbergen
Acht Tage ab 975 Euro, Mai, Juni, September, min. acht, max. 18 Teilnehmer
Wanderstudienreise: Die Essenz Burgunds
Acht Tage ab 920 Euro, April, Mai, Sept., Okt., min. zehn, max. 20 Teilnehmer

Reisen mit dem Rad

Italien per Rad in kleinen Gruppen – Gardasee: La Dolce Vita per E-Bike
Acht Tage ab 995 Euro, April bis Juni, September, Oktober, min. acht, max. 18 Teilnehmer
Frankreich Radurlaub individuell: Französische Verheißung – die Vélodyssée
Neun Tage ab 1.170 Euro, Mai bis September, ab zwei Teilnehmern

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wir sitzen alle im selben Boot!

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige