Wikinger Reisen

Ab aufs E-Bike – den Akku wieder aufladen

Krise, Kontaktbeschränkungen, Couchhockerei sind echte Energiekiller. E-Bike-Trips laden den persönlichen Akku wieder auf – z.B. in das Altmühltal oder die Toskana. Newcomer im Radprogramm von Wikinger Reisen ist ein reiner E-Bike-Trip durch Albanien und Nordmazedonien.

Gemeinsam Neuland entdecken: Albanien und Nordmazedonien

Ohridsee und Prespasee. Das Dreiländereck zwischen Nordmazedonien, Albanien und Griechenland. Die Bergwelt rund um Kukës. Dieser E-Bike-Trip durch Osteuropa ist was für Neuland-Entdecker – weit weg von allem. Gemeinsam entdecken sie eindrucksvolle Panoramen und einsame Gebirgsszenerien. Alle Teilnehmer haben Rückenwind im Gepäck – praktisch für längere Anstiege. Ein E-Bike ist bei dieser Tour schon im Preis inbegriffen. Das Programm mit dem deutschsprachigen Insider-Reiseleiter Junid Jegeni dauert zehn Tage und startet an fünf Terminen zwischen Mitte Juni und Mitte September. 

Hügel „wegbügeln“: individueller Trip durch die Toskana

Chianti, Pasta, Zypressenalleen – allein der Gedanke an die Toskana hellt die Stimmung auf. Und das E-Bike bügelt jeden Hügel locker weg. Wikinger Reisen packt die Highlights Siena, San Donato, Florenz, San Gimignano und Volterra ins individuelle 8-tägige Komplettpaket: inklusive Routing, Karten und GPS-App, Übernachtungen und Frühstück, Gepäcktransport und Assistenz-Hotline.

Relaxt durchs Altmühltal: in kleinen Gruppen oder individuell

Wer in Deutschland bleiben möchte, „erfährt“ das malerische Altmühltal. Wahlweise in kleinen Gruppen mit Reiseleiter oder individuell im eigenen Tempo. Von Rothenburg aus gehts durch die Fränkische Alb bis zur Donau. Sattgrüne Wiesen, malerische Auen, Wacholderheiden, Fachwerk, Burgidylle. Und natürlich die „Zwölf Apostel“ hinter Solnhofen: Diese relaxte Route macht den Kopf garantiert wieder frei.

Reisetermine und -preise 2021

Radurlaub in kleinen Gruppen

Individuell Radreise:

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige