Venedig

Ab Mai drei Euro Eintrittsgeld

Venedig wird ab Mai Eintrittsgeld von Tagestouristen verlangen. Bis zum 31. Dezember soll der Beitrag drei Euro pro Person betragen. Ab dem kommenden Jahr wird die Stadt einen Beitrag von sechs, acht oder zehn Euro einheben - je nachdem ob es sich um einen Feiertag oder einen Tag in der Hochsaison handelt, teilte der Venedigs Bürgermeister, Luigi Brugnaro, bei einer Pressekonferenz am Montag mit.

Der Plan des Bürgermeisters muss nun noch von der Gemeinde abgesegnet werden, was voraussichtlich am Dienstag erfolgen wird. Ziel des Bürgermeisters sei es, innerhalb von drei Jahren - ab 2022 - Touristen dazu zu bringen, nicht nur Hotels, sondern auch Tagesausflüge zu buchen.

Auf diese Weise möchte die Stadt ihre Besucherströme besser regeln. Zu Spitzenzeiten sind bis zu 130.000 Touristen täglich in Venedig unterwegs. Die Einheimischen betrachten diese Entwicklung mit wachsender Sorge. Bezahlen Tagestouristen den geforderten Betrag nicht, drohen Strafen zwischen 100 und 450 Euro, hieß es. Menschen, die in der Region Venetien leben, müssen den Eintritt allerdings nicht bezahlen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Am Ostersonntag wurden in #Sri #Lanka bei mehreren #Explosionen Dutzende Menschen getötet und zahlreiche weitere ve… https://t.co/LbWaMfd1N4

  2. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  3. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  4. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  5. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  6. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  7. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  8. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed