VAMED Vitality World

Urlaub so verdient wie noch nie!

Der Buchungsansturm bei der VAMED Vitality World, dem größten heimischen Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts, ist seit Ankündigung der Wiedereröffnung enorm. Ab 19. Mai laden die acht Resorts der VAMED Vitality World zur Reise um die Welt – ganz sicher, bequem und ohne das Land zu verlassen.

Ob karibisches Sandstrand-Feeling, eine spannende Safari oder exotische Kulinarik: Wer träumt nach Monaten zuhause nicht von einer Reise um die Welt? Dennoch plant laut Umfragen, etwa zuletzt im „profil“ aufgrund der Unsicherheiten aktuell nur ein Fünftel der Österreicherinnen und Österreicher eine Reise ins Ausland. Die acht Thermen- und Gesundheitsresorts der VAMED Vitality World haben deshalb für erlebnishungrige Gäste abwechslungsreiche Wellness-, Thermen- und Erholungsurlaubs-Angebote im eigenen Land entwickelt.

Die St. Martins Therme & Lodge organisiert zum Beispiel Safaris durch den Nationalpark Neusiedlersee; das SPA Resort Therme Geinberg wartet mit weißem Sandstrand und Palmen auf und erfüllt in der ‚Oriental World‘ Wellnessträume aus 1001 Nacht; die 100 Expeditionen im Tauern SPA Zell am See – Kaprun führen Gipfelstürmer hoch hinaus; ein Helikopter-Rundflug über den AQUADOME – Tirol Therme Längenfeld bringt monegassisches Jet-Set-Gefühl in die Ötztaler Alpen; im la pura women’s health resort kamptal geht es traditionell-japanisch zum entspannenden Waldbaden; und die Therme Laa – Hotel & Silent Spa bietet Yoga-Retreats, fast wie auf Bali!

Gerhard Gucher, Direktor der VAMED Vitality World: „Die Österreicherinnen und Österreicher sehnen sich nach Urlaub – über Pfingsten sind wir fast in allen Resorts schon ausgebucht. Viele möchten noch nicht über die Grenzen hinaus verreisen und darum holen wir für unsere Gäste kurzerhand die ganze Welt in unsere Thermen!“

Sicherer Thermenbesuch

Während viele Thermen-Einrichtungen, insbesondere im Westen, vorerst aus wirtschaftlichen Gründen nicht aufsperren wollen, öffnet die VAMED Vitality World ab 19.05. alle acht Resorts und betont, wie förderlich Thermenbesuche für die Gesundheit der Bevölkerung sind. Hygiene und Sicherheit haben dabei höchsten Stellenwert. Eigens für die Therme Wien hat Prof. Dr. Hans-Peter Hutter einen umfangreichen Maßnahmenplan erarbeitet, von dem alle Betriebe der VAMED Vitality World profitieren.

Gucher: „Unsere Hygienekonzepte gehen über die behördlichen Voraussetzungen hinaus und garantieren höchste Sicherheit. Abstandsregelungen, FFP2-Maskenpflicht, Ausschilderungen sowie Testungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zweimal pro Woche, sind für uns selbstverständlich. Auch unsere Gäste bitten wir zum Test, bei längeren Aufenthalten auch direkt im Haus. Außerdem empfehlen wir, Tickets vorab online zu kaufen, das ist bequem und erspart mitunter Wartezeiten beim Einlass. Die Ampeln stehen auf Grün – ein sicheres Wiederaufsperren der Thermen und -resorts ist möglich!“

Alle Angebote und Informationen unter www.vitality-world.com.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige