Valamar

Qualitätsoffensive geht weiter

Der kroatische Tourismusmarktführer Valamar setzt sein Investitionsprogramm fort und wendet heuer in Summe mehr als 105 Millionen Euro in sein Angebot und seine Dienstleistungen auf. Die Schwerpunkte liegen dabei auf einem hochwertigen Camping-Resort in Istrien sowie auf der Eröffnung des luxuriösen Familienhotels Valamar Collection Marea Suites 5* in Poreč. Knapp 20 Millionen Euro werden auch auf der Insel Rab investiert.

Nachdem Valamar in den vergangenen beiden Jahren bereits 220 Millionen Euro aufgewendet hat, wird Kroatiens führendes Tourismusunternehmen in diesem Jahr erneut mehr als 105 Millionen Euro in sein Hotel- und Campingplatzangebot investieren. Sämtliche Investitionen zielen darauf ab, Gästen hohen Mehrwert zu bieten und das Portfolio entsprechend zu positionieren.

Premium-Camping in Istrien

Ein wesentlicher Baustein des Investitionsprogramms ist der Campingplatz in Funtana in Istrien. Diesen Sommer erwartet die Gäste dort unter dem Namen Istra Premium Camping Resort 5* ein hochwertiges Campingresort. Ein Familien-Wasserpark auf mehr als 1.000 m² Wasserfläche mit zahlreichen Wasserrutschen und –attraktionen, eine große Vergnügungshalle, die unter anderem über einen Kinosaal verfügt, sowie ein Minigolfplatz mit 18 Löchern und zahlreiche Kinderspielplätze sind nur einige von zahlreichen Angeboten. Glampingzelte und luxuriöse Camping Homes mit Privatpools dürfen im Zuge der Neupositionierung ebenfalls nicht fehlen und sind Teil der Entwicklungs- und Investitionsstrategie von Valamar. Damit zielt man auf ein Resort auf höchstem Niveau ab, das mit einem reichhaltigen Angebot und ausgezeichnetem Service punkten soll.

Neues 5* Hotel in Poreč

In Poreč werden die Arbeiten am neuen 5* Valamar Collection Marea Suites fortgesetzt. Das neu gebaute Objekt im Stadtteil Borik tritt diese Saison anstelle des Pinia Sunny Residence by Valamar. Familien mit Kindern werden hier luxuriöse Suiten mit Meerblick vorfinden. Im Zuge der Weiterentwicklung der Zone Borik durch Valamar und der Investitionen in die Qualität der Unterkünfte ist die Schaffung von 100 neuen Arbeitsplätzen geplant. Mit 18,7 Millionen Euro investiert Valamar auch auf der Insel Rab intensiv. Dazu gehören Investitionen in die 4* Valamar Carolina Hotel & Villas in Zusammenarbeit mit dem TUI Sensimar Brand (TUI Sensimar Carolina Resort by Valamar), der Ausbau von Angeboten und Dienstleistungen für Familien im 4* Hotel Valamar Padova, sowie Investitionen in den Campingplatz Padova, der 4* und das prestigeträchtige Markenzeichen Premium Camping Resort erhalten wird.

„Das erfolgreiche Wachstum der Geschäftstätigkeit von Valamar ist das Ergebnis der Investitionsstrategie in die Qualitätsverbesserung des Produktes, der Mitarbeiter und der Destinationen auf eine verantwortungsvolle und nachhaltige Weise, unter Berücksichtigung aller Beteiligten. Valamar wird in der näheren Zukunft die Ziele und strategischen Initiativen bis 2022 definieren, wobei der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung des Tourismus-Portfolio, der Destinationen und der Mitarbeiter liegen wird“, sagt Željko Kukurin, Vorstandsvorsitzender von Valamar Riviera.

Höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter

Die bisherigen Gesamtinvestitionen von Valamar beliefen sich auf 667 Millionen Euro. Davon flossen 573 Millionen Euro in die Qualitätsverbesserung der Hotels, Resorts und Campingplätze, 94 Millionen Euro entfielen auf Akquisitionen und Erweiterungen. In den vergangenen drei Jahren schuf Valamar 2.300 neue Arbeitsplätze. Die Löhne wurden deutlich erhöht, die Arbeitsbedingungen verbessert und auch heuer soll erneut in die Unterkünfte saisonaler Mitarbeiter investiert werden. Diese Zahlen untermauern Valamars Führungsposition auf dem kroatischen Tourismusmarkt. Mit einem Hotel in Obertauern erwarb Valamar im Vorjahr erstmals auch einen Betrieb außerhalb Kroatiens.

Weitere Informationen unter www.valamar.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Die nächste #Airline schlittert in die Pleite: Die deutsche Linien- und Charterairline @flygermania hat beim Amtsge… https://t.co/Oq1raqrg2g

  2. Mit 26.10.2019 ist das Besteigen des #Ulur gemäß Beschluss des Uluru-Katja-Tjuta-Nationalparks nicht mehr gestatte… https://t.co/XBSIBxmXR8

  3. Nach 42 Monaten Bauzeit und der Teileröffnung am 29. Oktober 2018 soll der neue @istanbulairport am 3. März 2019 in… https://t.co/XQP2EzyZ9d

  4. Papst Franziskus @RunningPhil1988 wird als erster Papst überhaupt, @VisitAbuDhabi besuchen und am 5. Februar den er… https://t.co/57n0ccvian

  5. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  6. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  7. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  8. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  9. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed