UNWTO & IMO

Unterstützung für Restart des Kreuzfahrtbetriebs

Die Welttourismusorganisation (UNWTO) und die Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO) heben in einer gemeinsamen Erklärung die Bedeutung des Kreuzfahrtsektors für die Weltwirtschaft hervor, die sozioökonomischen Vorteile und die Bedeutung als Lebensgrundlage für Millionen Menschen, insbesondere kleiner Inselstaaten. Laut Industrie unterstützt der Kreuzfahrtsektor 1,2 Millionen Arbeitsplätze und trägt jedes Jahr 150 Milliarden US-Dollar zur Weltwirtschaft bei. 

Die beiden UN-Organisationen erkennen die Bemühungen der Industrie, der Länder und internationaler Organisationen an, die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlbefinden von Passagieren und Besatzungsmitgliedern sowie die Gesundheit der Bevölkerung der Zielhafenstaaten von Kreuzfahrtschiffen zu schützen. Seit der weltweiten Einstellung des Kreuzfahrtbetriebs aufgrund der COVID-19-Pandemie hat die Branche ihre Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zum Schutz der Gesundheit von Passagieren, Besatzungsmitgliedern und der Öffentlichkeit optimiert.

In der gemeinsamen Erklärung werden die Regierungen aufgefordert, die  Leitlinien zur schrittweisen und sicheren Wiederaufnahme des Betriebs von Kreuzfahrtschiffen in der Europäischen Union im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie  ( von der IMO im Rundschreiben Nr. 4204 / Add.26 geteilt ) zu verwenden. Die Rahmendokumente (Betreiberrahmen, Passagierrahmen und Seefahrerrahmen) wurden von der britischen Schifffahrtskammer zusammen mit CLIA entwickelt und sollen den Restart erleichtern. 

IMO und UNWTO betonen, dass die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtschiffsbetriebs auch der breiteren maritimen Gemeinschaft zugute kommt, zumal Passagierschiffe an der automatisierten Schiffsrettung zur gegenseitigen Unterstützung (AMVER) teilnehmen und häufig in Not geratene Schiffe auf dem Meer unterstützen. Die Organisationen wiederholen erneut ihre Forderung an die Regierungen, alle Seeleute und das Marinepersonal als Schlüsselarbeiter zu bestimmen und alle Hindernisse für Besatzungswechsel zu beseitigen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige