Umwelt Management Austria

MSc-Lehrgang Management & Umwelt

Klimaschutz ist das Gebot der Stunde. Der MSc-Lehrgang Management & Umwelt bietet dahingehend alle notwendigen Kenntnisse und Praxistrainings.

Klimaschäden vermeiden, eine gute Lebensqualität sichern und dabei das Klima und die Umwelt schützen sind Kernaufgaben des MSc-Lehrgangs Management & Umwelt der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik sowie dem Umwelt Management Austria. Mit den vier inhaltlichen Säulen – Management, Ökologie, Recht, Technik – zeichnet sich der Lehrgang durch eine ausgewogene fachliche Interdisziplinarität aus.

In kleinen Gruppen werden Projekte aus der Praxis für die Praxis umgesetzt und bearbeitet. So trainieren die Teilnehmer in Fallstudien, Planspielen und Exkursionen und entwickeln bereits während des Lehrgangs umweltfreundliche Lösungen zu Problemen in ihrem eigenen Tätigkeitsbereich.

Alle Infos zum MSc-Lehrgang Management & Umwelt

Der berufsbegleitende Lehrgang startet im Oktober und dauert vier Semester (20 Kalendermonate, 54 Lehrgangstage) mit gesamt 120 ECTS. In neun Blöcken erlernen maximal 20 Teilnehmer jeweils von Montag bis Samstag alle wichtigen Kenntnisse zum Thema Management und Umweltschutz.

Die Kosten für den Lehrgang betragen 15.900 Euro. Eine Zulassung ist auch ohne Hochschulabschluss möglich. Bei Anmeldung bis 31. Dezember 2021 gibt es einen Frühbucherbonus von 4.000 Euro.

Die Lehreinheiten finden im interuniversitärem Zentrum WasserCluster in Lunz am See (1. Block) sowie in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien statt.

Der Lehrgang wird mit dem Titel Master of Science (MSc) sowie den Zertifikaten Energieauditor und Abfallbeauftragter abgeschlossen.

Alle weiteren Infos zum Lehrgang finden Sie hier:

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige