Turkish Airlines

Neue Tarifstruktur Mitte Mai

Turkish Airlines wird ab dem 11. Mai 2022 auf bestimmten internationalen Strecken eine neue Tarifstruktur einführen. 

Die Umstellung der Paketpreisstruktur (Branded Fares) wird bei einigen von Turkish Airlines durchgeführten internationalen Flügen mit Ankunft/Abflug Türkei sowie für alle AnadoluJet-Flüge gelten. Die Umstellung betrifft u.a. Flüge nach Österreich, Deutschland und die Schweiz. Die vollständige Liste aller betroffenen Länder ist hier zu finden. Für von Turkish Airlines durchgeführte Transitflüge via Türkei mit Ziel außerhalb der Türkei wird die bestehende Preisstruktur beibehalten.

Folgende Pakete stehen damit zur Auswahl:

Economy Class-Pakete

EcoFly

  • 1 Handgepäckstück max. 8 kg
  • Catering

ExtraFly

  • 1 Handgepäckstück max. 8 kg
  • 23 kg Freigepäck
  • Catering
  • Kostenfreie Standardsitzplatzreservierung
  • 25 % Extrameilen
  • Gebührenpflichtige Umbuchung

PrimeFly

  • 1 Handgepäckstück max. 8 kg
  • 30 kg Freigepäck
  • Catering
  • Kostenfreie Standardsitzplatzreservierung
  • 50 % Extrameilen
  • Kostenfreie Umbuchung auf frühere Flüge am selben Tag
  • Fast Track (Flughafen Istanbul)
  • Gebührenfreie Umbuchung und Erstattung gegen Gebühr

Business Class-Pakete

BusinessFly

  • 2 Handgepäckstücke max. 8 kg
  • Extra Catering
  • 30 kg Freigepäck
  • Lounge-Zugang
  • Kostenfreie Sitzplatzreservierung
  • Fast Track
  • Priority Check-in
  • Priority Boarding
  • Gebührenpflichtige Umbuchung

BusinessPrime

  • 2 Handgepäckstücke max. 8 kg
  • Extra Catering
  • 40 kg Freigepäck
  • Lounge-Zugang
  • Kostenfreie Sitzplatzreservierung
  • Fast Track
  • Priority Check-in
  • Priority Boarding
  • Kostenfreie Umbuchung auf frühere Flüge am selben Tag
  • 50 % Extrameilen
  • Gebührenfreie Umbuchung und Erstattung ohne Stornogebühr

AnadoluJet Economy Class-Pakete

EcoJet

  • 1 Handgepäckstück max. 8 kg
  • Catering (Sandwich-Menü)

ExtraJet

  • 1 Handgepäckstück max. 8 kg
  • 20 kg Freigepäck (23 kg*)
  • Catering (Sandwich-Menü)
  • Standardsitzplatzreservierung
  • Gebührenpflichtige Umbuchung

ComfortJet

  • 1 Handgepäckstück max. 8 kg
  • 25 kg Freigepäck (30 kg*)
  • Catering (Sandwich-Menü)
  • Sitzplatzreservierung
  • Gebührenfreie Umbuchung und Erstattung ohne Stornogebühr

* von/nach Deutschland, Belgien, Schweiz, Niederlande, Österreich, Dänemark, Schweden und Frankreich.

Mit der Umstellung auf die neue Struktur können Fluggäste das Paket aus Economy und Business Class wählen, das ihre Anforderungen am besten erfüllt. Bei Hin- und Rückflug können jeweils verschiedene Pakete gewählt werden, bei einer Umbuchung kann innerhalb derselben Kabinenklasse (bspw. von ExtraFly auf PrimeFly) nicht auf ein anderes Paket gebucht werden. Bei Zahlung der Preisdifferenz kann auf z.B. von einem Economy Class-Paket auf ein Business Class-Paket umgebucht werden.

Von den gewählten Reisepaketen können jeweils Dienstleistungen wie zusätzliches Freigepäck, Sitzplatzreservierung usw. hinzugebucht werden. Die Preispakete mit Standardsitzplatzreservierung enthalten keine Sitzplatzreservierung für die Notausgangsreihen und Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit. Diese Sitzplätze sind gegen Gebühr buchbar.

Aufgrund der Pandemie erhalten auch Tickets, die bis zum 31. Mai 2022 in den Preispaketen EcoJet und ExtraJet gebucht werden, das Recht zur kostenfreien Umbuchung.

Eine Übersicht über die Paketpreisstruktur bei Turkish Airlines ist hier zu finden.
Eine Übersicht über die Paketpreisstruktur bei AnadoluJet ist hier zu finden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige