traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Turkish Airlines

Verkehrsergebnis August 2019

Turkish Airlines hat die Ergebnisse des Passagier- und Frachtverkehrs für August bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft verzeichnete in diesem Monat, trotz des weltweiten Nachfragerückgangs im Luftfahrtsektor, eine Auslastung von 84,8 %. Das Passagieraufkommen der globalen Fluggesellschaft stieg im internationalen Verkehr mit einem Plus von 9,4 % gegenüber dem Vorjahresmonat.

Mit dem Ziel, Turkish Cargo zu einer der fünf führenden Luftfrachtmarken der Welt zu machen, steigerte die Fluggesellschaft ihr Fracht-/Postvolumen um 11,5 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Die nationale Fluggesellschaft hält auch an ihrem neuen Heimatflughafen ihre zweistelligen Wachstumszahlen auf dem Luftfrachtmarkt aufrecht.

Gemäß der August 2019 Traffic Results:

  • Der Auslastungsgrad im August beträgt 84,8 %, wobei der Inlandsauslastungsgrad 88,4% und der internationale Auslastungsgrad 84,3 % ausmachen.
  • Die Zahl der Transitpassagiere stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 9,4 %. Internationale Passagiere (ohne international-to-international Transits) verzeichneten im August einen leichten Rückgang von 0,4 %.
  • Im August stieg das Fracht-/Postvolumen im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2018 um 11,5 %. Hauptverantwortlich für das Wachstum des Cargo-/Postvolumens sind Nordamerika mit 24,8 %, Fernost mit 12,2 % und Europa mit 11,3 % Wachstum.
  • Im August verzeichneten Inlandsflüge einen Anstieg des Auslastungsgrades  von 0,6 Punkten, während Nordamerika und Fernost um 0,4 bzw. 0,3 Punkte zulegten.

Nach den Verkehrsergebnissen von Januar-August 2019:

  • Die Gesamtzahl der beförderten Passagiere  lag im Zeitraum  Januar-August bei rund 49,7 Millionen.
  • Die Gesamtauslastung sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,6 Punkte auf 81,2 %. Der internationale Auslastungsgrad sank ebenfalls um 0,8 Punkte auf 80,5 %, der inländische Auslastungsgrad stieg um 1,1 Punkte auf 86,6 %.
  • Die Zahl der beförderten Fluggäste im internationalen Verkehr stieg um 3,5 %.
  • Der Fracht-/Postverkehr in den ersten acht Monaten des Jahres 2019 stieg um 9,6 % und erreichte 985 Tausend Tonnen.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.turkishairlines.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige