Dom. Rep.

Erstes golfintegriertes Aman Resort

Die Luxushotelgruppe Aman hat kürzlich die Eröffnung des Luxus-Resorts „Amanera“ verkündet, welches ab dem vierten Quartal 2015 in der Dominikanischen Republik seine Gäste willkommen heißen wird – erbaut auf einem erhabenen Standort über dem halbmondförmigen Playa Grande Beach. Umrahmt von saftig-grünem Dschungel und dem atemberaubenden Cordillera Septentrional Gebirge, eröffnet sich dem Besucher ein einzigartiger Blick auf die Umgebung. Das Resort wird das erste golfintegrierte Aman, platziert am berühmten Playa Grande Golf Course. Bereits der Name „Amanera“ lässt Rückschlüsse auf das Konzept des Hauses zu – das Element Wasser ist hier omnipräsent: „Aman“ stammt aus dem Sanskrit und steht für „Frieden“, während das Derivat „era“ aus dem Taíno – die Sprache der Ureinwohner der Dominkanischen Republik – kommt und „Wasser“ bedeutet. Die Umgebung überzeugt durch ihre Vielfältigkeit und bietet von einer wunderschönen Wüstenlandschaft über dramatische Wasserfälle bis hin zu verschlafenen Ortschaften alles, wovon Alltagsflüchtlinge träumen. Für das außergewöhnliche Design zeichnet der preisgekrönte Architekt John Heah verantwortlich, der das Resort auf einer Klippe – eingebettet zwischen Strand und Golfplatz – gekonnt in Szene setzt. In den 25 mondän eingerichteten Casitas wurden regionale Naturmaterialien wie Stein aus Steinbrüchen, Mosaikfliesen der dominikanischen Firma Aguyo und lokales Kunsthandwerk integriert, um die Dominikanische Republik auch hier leb- und erlebbar zu machen – Panoramablicke auf das Meer inklusive. Private Swimmingpools sind in 13 der Häuser zu finden. Die elegante „Bay View Casa" mit zwei Schlafzimmern bietet ihren Bewohnern ein ganz exklusives Highlight: diese Zimmerkategorie verfügt über einen Infinity-Pool sowie eine Terrasse, die Ausblick auf den Ozean und die Playa Grande gewährt. Eine optische Besonderheit sind die verglasten Wände: Lounge und Essbereich im Freien gehen in die Wohnbereiche innen über. Herzstück ist die „Casa Grande" – hier lassen Rundblicke auf Meer, Golfplatz und Dschungel den Alltag schnell vergessen.  Open Air-Bar und Lounge, eine Bibliothek, ein Zigarrum sowie das Signature Restaurant befinden sich direkt im Gebäude. Nicht zuletzt ist das Resort ein wahres Eldorado für Golfer: umgeben vom Playa Grande Golf Club, der gerade einer Restaurierung unterzogen und noch in diesem Jahr wiedereröffnet wird, pitchen und putten Sportler aller Leistungsklassen hier in traumhafter Umgebung. Er gilt als Golfplatz mit der größten Anzahl an Löchern mit Rundum-Meerblick in der westlichen Hemisphäre. Informationen unter www.godominicanrepublic.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @KLM_press: A wonderful book about KLM’s history is presented to former CEOs Leo van Wijk, Pieter Bouw and Peter Hartman. Welcome Aboard…

  2. RT @NeckermannDE: Die deutschen Thomas Cook Gesellschaften haben am 25.09.19 einen Insolvenzantrag eingereicht. Zunächst werden Insolvenzan…

  3. RT @Condor: Condor fliegt weiter: Deutschlands beliebtester Ferienflieger erhält einen Überbrückungskredit der Bundesregierung und setzt de…

  4. RT @Condor: Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht. Wir veröffentlichen in Kürze weitere Information auf unserer Website https://t.co/hxCcA

  5. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  6. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  7. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  8. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed