traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

TUI

Wie wird der Sommer 2021?

„Im vergangenen Jahr zählte Reisen zu den am stärksten vermissten Aktivitäten. Das merken wir besonders an den Zugriffszahlen auf der tui.at, wo gerade über die Weihnachtsfeiertage die Zugriffszahlen gestiegen sind. Wir sind überzeugt, dass ein Impfstoff und verbesserte Testmöglichkeiten die nötige Sicherheit bringen, um bald wieder mehr zu reisen. Wir werden 2021 bereits eine deutliche Erholung sehen. Vor allem Pauschalreisen werden gefragt sein, da diese Reiseform die größte Sicherheit bietet“, heißt es seitens des Veranstalters. Zudem hat TUI einige Neuigkeiten für das Jahr parat. 

Griechenland & Spanien

Geht es um die beliebtesten Reiseländer, werden Reisen rund um das Mittelmeer 2021 wieder verstärkt gefragt sein. Wir erwarten vor allem für Griechenland und Spanien einen guten Sommer. Erste Tendenzen zeigen, dass insbesondere Griechenland von Familien nachgefragt wird. Kreta, Rhodos und Kos liegen in der Beliebtheit vorne und bieten das umfang­reichste Angebot. Insgesamt hat TUI alleine in Griechenland über 4.500 Hotels im Programm. Neben Spanien und Griechenland erwarten wir auch für die Autoreiseziele Italien und Kroatien eine gute Nachfrage. Auch Urlaub in der Heimat wird weiter ein Trend sein.

Neuer Flex-Tarif

Für die Reiseplanung sind jetzt vor allem Sicherheit und Flexibilität wichtig. TUI bietet ihren Kunden beides, sowohl bei der Buchung als auch bei der Reise selbst. TUI führt deshalb einen Flextarif ein. Mit dem neuen Tarif können TUI- und airtours-Kunden bis 14 Tage vor Anreise weltweite Flugpauschalreisen gebührenfrei umbuchen oder stornieren. Damit ist TUI der erste große Veranstalter am deutschsprachigen Markt mit flexiblen Tarifen außerhalb von Marketingaktionen. Kunden können bei allen Reisen entscheiden, ob sie diese mit oder ohne Flex-Tarif buchen.

Der Flex-Tarif ist buchbar bei Flugpauschalreisen von TUI und airtours. Die Aufschläge für den Flex-Tarif gelten pro Reisebuchung und sind preislich gestaffelt. Bei einer Reise bis 2.500 Euro liegt der Aufschlag für den Flex-Tarif gegenüber dem Normalpreis bei 39 Euro. Eine mehrköpfige Familie mit einem Reisepreis von bis 4.000 Euro ist für zusätzliche 69 Euro zum Flex-Tarif unterwegs. Für Reisen mit einem Gesamtpreis von bis zu 20.000 Euro wird ein Aufschlag von 399 Euro fällig. Tipp: Bis Ende Januar sind die neuen Flex-Tarife ohne Aufpreis buchbar.

Für rund 6.000 Hotels in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz gibt es darüber hinaus Flex-Raten, die eine kostenlose Stornierung bis 18 Uhr am Anreisetag möglich machen.

Zusätzlich ist bei allen Buchungen bis Ende Februar 2021 bei allen TUI- und airtours-Reisen bis einschließlich Oktober 2021 der Versicherungsschutz Covid Protect inklusive.  Dieser Reiseschutz deckt auch im Fall einer Reise in ein Risikogebiet die entsprechende Versorgung ab und umfasst unter anderem einen virtuellen Arztbesuch, Covid-Test, Rückfluggarantie sowie Hotel- und Behandlungskostenübernahme.

Preisentwicklung

Wir geben die von uns nachverhandelten günstigeren Hotelpreise an unsere Kund:innen weiter. Dazu kommen niedrigere Kerosinkosten. Die Reisepreise sinken gegenüber dem Vorjahr.

Bei den bisherigen Buchungen sehen wir allerdings einen Anstieg der Reisepreise. Und zwar, weil sich unsere Gäste für höherwertige Zimmerkategorien, Extranächte oder Zusatzleistungen entscheiden. Das deutet darauf hin, dass sich die Kunden etwa gönnen möchten, eventuell auch Aufholbedarf haben.

Zahlreiche Neueröffnungen der TUI-Hotelmarken

TUI baut die eigenen Hotelmarken weiter aus. Die Premium-Clubmarke Robinson eröffnet im Sommer 2021 den ersten Club auf Zypern und erweitert damit ihr Portfolio auf 26 Anlagen weltweit. Der neue Robinson Club Cyprus liegt in Alaminos direkt am langen Sandstrand der Südostküste Zyperns zwischen Larnaca und Limassol. In dem Club kommen sowohl Familien als auch Aktivurlauber voll auf ihre Kosten.

Sechs neue TUI Blue Hotels ergänzen das Sommerprogramm in Europa und auf den Malediven. Der Wunsch nach Exotik wird im kommenden Jahr wieder deutlich zunehmen. Passend dazu eröffnet im Frühsommer das erste Hotel der Lifestyle-Marke auf den Malediven. Das Viereinhalb-Sterne TUI Blue Olhuveli im Süd-Malé-Atoll bietet Romantik pur in Kombination mit abwechslungsreicher Gastronomie. Weitere neue TUI Blue Hotels gibt es auf Sylt, Sizilien, Menorca, an der türkischen Riviera und in Dubrovnik.

Auch RIU erweitert das Portfolio: Im Frühjahr wird das Fünf-Sterne-Hotel Riu Palace Santa Maria auf der Insel Sal/Kapverden eröffnen. Das moderne All-Inclusive-Hotel liegt in erster Strandlage und punktet mit eigenem Wasserpark. Im Sommer eröffnet RIU mit dem Riu Plaza Manhattan Times Square das zweite Stadthotel in New York in Top-Lage.

Für Familien geht auf Korfu der neue TUI Kids Club Mayor Capo di Corfu an den Start. Das Fünf-Sterne-Familienhotel im Villagestil liegt direkt am flach abfallenden Sandstrand. Damit stehen im Sommer 39 TUI Kids Clubs zur Auswahl. Bei den Ferienhotels für das kleine Budget ergänzen das TUI Suneo Marinda Garden auf Menorca und das TUI Suneo Green Garden auf Mallorca das Portfolio.

Neues RIU Hotel in Dubai

Das Hotel Riu Dubai hat seine Türen im Dezember 2020 geöffnet und setzt einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Hotelkette RIU und des Tourismusangebots in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es handelt sich um das erste Hotel der spanischen Kette im Mittleren Osten und ist zudem das erste familienfreundliche All Inclusive Vier-Sterne-Hotel an diesem Reiseziel. Das Projekt in Deira Islands ist das Ergebnis des Bündnisses zwischen RIU Hotels & Resorts und der Gruppe Nakheel, Förderer von weltweit bekannten innovativen Entwicklungen, zu denen The Palm Jumeirah und die neue Küstenstadt von Dubai, Deira-Inseln, zählen.

Die Hotelkette nimmt somit nicht nur ein neues Hotel in ihr Portfolio auf, sondern auch ein neues Reiseziel und verfügt nun über 100 Hotels in 20 Ländern weltweit.

Das neue Riu Dubai ist ein großes Hotel mit 800 Zimmern direkt am Meer. Sein beeindruckendes weißes Gebäude, seine modernen und hellen Räume und seine umfassenden Einrichtungen machen aus diesem Hotel den idealen Ort für einen Urlaub mit der Familie. Entworfen, um das sonnige und warme Klima von Dubai zu genießen, bietet das Hotel zwei Pools für Kinder und drei große Pools für Erwachsene mit einer weitläufigen Terrasse und direktem Zugang zu einem großartigen Strand. Innerhalb der Hotelanlage befindet sich auch der ‚Splash‘, ein Wasserpark mit Rutschen und Attraktionen sowohl für Erwachsene als auch Kinder.

Das Hotel verfügt über vier Restaurants. Das Hauptrestaurant ‚Al-Ándalus‘ erwartet die Gäste zum Frühstück, Mittag- und Abendessen mit dem bewährten internationalen Buffet von RIU. Asiatische Küche im Restaurant ‚Spices‘, italienische im ‚The Palm‘ und libanesische Gaumenfreuden im Restaurant ‚The Moon‘ runden das kulinarische Angebot ab. Im Riu Dubai gibt es auch sechs Bars: ‚The Pearl‘ ist die elegante Lobby-Bar mit einer großen Terrasse, ‚Shamal‘ öffnet am Nachmittag/Abend mit Bühnenshows und Unterhaltung, die ‚Sports Bar‘ bietet ein kontinentales Frühstück und ist 24 Stunden geöffnet, ‚Spike‘ öffnet ebenfalls am Nachmittag/Abend und bietet die Möglichkeit sich nach dem Abendessen im Freien zu entspannen, während sich die Bars ‚Coral‘ und ‚Oasis‘ im Poolbereich befinden und über eine Swim-up Bar verfügen.

Der 24 Stunden All Inclusive Service by RIU wird sehr von den RIU Gästen geschätzt, da er unbegrenzt und ohne Urzeiten alle Mahlzeiten, Snacks und Getränke umfasst, die in allen Hotelbars und -restaurants angeboten werden. Zudem können alle Einrichtungen und Serviceleistungen genutzt werden, wie die Wasserparks, das Unterhaltungsprogramm tagsüber und am Abend oder der Zugang zum Fitnessraum und zum Spa, das diverse Schönheits- und Wellnessbehandlungen gegen einen Aufpreis anbietet.

Die 15 Quadratkilometer großen Deira-Inseln sollen das traditionellste Handelszentrum Dubais in ein erstklassiges Reiseziel für Leben, Freizeit und Tourismus verwandeln. Das Projekt hat weitere 40 Kilometer Küste von Dubai aufgenommen, darunter 21 Kilometer Strand. Dubai stellt ein modernes, lebendiges und exotisches Reiseziel für das weltweite Portfolio von RIU dar.

TUI EXPERIENCE TOUREN - Buchbar im Reisebüro

Dubai Tagestour p.P. ab 127 Euro

  • Im Al Fahidi Museum und im Gewürz- und Goldsouk mehr über die Geschichte von Dubai erfahren
  • Besichtigung des berühmten Burj Khalifa und des Dubai Aquariums

DUBAI Deluxe Supersaver p. P. ab 242 Euro

  • Auswahl eines Deluxe-Pakets mit 3, 5 oder 7 Attraktionen
  • Stressfreie Buchung – Pass ist 30 Tage gültig
  • Auswahl aus über 40 Top-Attraktionen in Dubai

Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und auf www.tui.at.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige