TUI

Mauritius als wichtiges Fernreiseziel für Paare

Attraktive Flugverbindungen, zielgruppenorientierte Hotels und die landschaftliche Vielfalt machen Mauritius zu einem Top-Reiseziel auf der Fernstrecke. Die Hauptzielgruppe ist dabei klar definiert: Ob Flitterwochen, Strandhochzeit oder romantische Zeit zu zweit – rund 85 % der österreichischen TUI Gäste auf Mauritius sind Paare. Austrian Airlines fliegt im kommenden Winter mehrmals wöchentlich direkt in den Inselstaat.

Die Top-Seller auf Mauritius sind die Vier-Sterne-Hotels Riu Le Morne und das benachbarte Riu Creole. Das Riu Le Morne richtet sich mit seinem Adults-Only-Konzept an Paare, während das Riu Creole neben sportlichen Aktivitäten auch ein Kinderprogramm bietet. Beide Hotels eint ein umfassendes All-Inclusive-Konzept und ein moderner Spa-Bereich.

Mit TUI und Austrian Airlines geht es mehrmals wöchentlich per Direktflug nach Mauritius: Von 26. Oktober 2019 bis 19. April 2020 jeden Donnerstag und Samstag, von 19. Dezember 2019 bis 11. Jänner 2020 gibt es einen zusätzlichen Flug am Dienstag. TUI-Urlaubern stehen Flugplätze in allen drei Buchungsklassen zur Verfügung – Economy, Premium Economy und Business Class.

Glitzerndes, türkisblaues Wasser, weiße Traumstrände und ein kunterbuntes Gemisch aus kräftigen Farben, exotischen Düften und verschiedenen Kulturen erwarten Urlauber auf Mauritius. Einen ganz besonderen Blick auf die Trauminsel gibt es vom Le Morne Brabant. Der 556 Meter hohe Berg im Südwesten der Insel gehört seit 2008 sogar zum Weltkulturerbe.

Preisbeispiele:


Sieben Nächte im 4*-Hotel Riu Creole kosten im Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick,  All inclusive und Direktflug z.B. am 5. Dezember 2019 ab Wien ab 1.489 Euro pro Person.


Sieben Nächte im Viereinhalb*-Hotel Riu Le Morne kosten im Doppelzimmer mit  All inclusive und Direktflug z.B. am 13. März 2020 ab Wien ab 1.839 Euro pro Person.


Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und auf www.tui.at/fernreisen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @KLM_press: A wonderful book about KLM’s history is presented to former CEOs Leo van Wijk, Pieter Bouw and Peter Hartman. Welcome Aboard…

  2. RT @NeckermannDE: Die deutschen Thomas Cook Gesellschaften haben am 25.09.19 einen Insolvenzantrag eingereicht. Zunächst werden Insolvenzan…

  3. RT @Condor: Condor fliegt weiter: Deutschlands beliebtester Ferienflieger erhält einen Überbrückungskredit der Bundesregierung und setzt de…

  4. RT @Condor: Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht. Wir veröffentlichen in Kürze weitere Information auf unserer Website https://t.co/hxCcA

  5. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  6. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  7. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  8. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed