TUI

20 Jahre TUI Franchise

Das TUI Franchise blickt auf mehr als 20 Jahre zurück und bedankt sich bei allen Franchise-Partnern in Österreich, Slowenien, Slowakei und Rumänien für die positive und professionelle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Nach der Corona Krise wird TUI wieder verstärkt nach potenziellen Partnern in Österreich und Osteuropa für das TUI Franchise-Netzwerk suchen. Michael Lettner steht seit kurzem für alle Franchise-Partner als neuer Ansprechpartner zur Verfügung.

TUI Franchise: 20 erfolgreiche Jahre 

Das Konzept für das TUI Franchise-System für Österreich und Osteuropa wurde im Jahr 1999 von Gerlinde Leskovar, Head of Sales-Services bei TUI Österreich, entwickelt. Ziel war damals wie heute, sowohl für Reisebüros, als auch für TUI eine Win-Win-Situation zu schaffen.

Gestartet wurde mit dem TUI Franchise-System in Österreich und Osteuropa im Jahr 2000 mit insgesamt zehn Einzelbüros, die im Jahr zuvor als neue Franchise-Partner gewonnen werden konnten. Von diesen Pionieren kann TUI nach einer 20-jährigen erfolgreichen Franchise-Partnerschaft noch einige Reisebüros zu ihren treuen Partnern zählen. 20 Jahre nach dem Aufbau von TUI Franchise in Österreich sind derzeit 15 Partner mit insgesamt 19 Büros Teil des TUI Franchise-Netzwerks in Österreich. Weiters zählen noch 13 Franchise-Partner mit momentan insgesamt 46 Büros in Slowenien, Slowakei und Rumänien dazu. Eine Ausweitung des TUI-Fanchise-Netzwerks wird nach der Corona Krise angestrebt.

TUI sagt Danke

Trotz der herausfordernden Situation, die derzeit durch die Corona Krise weltweit, aber vor allem in der Tourismusbranche vorherrscht, möchte TUI die Gelegenheit nutzen und nach 20 Jahren des TUI Franchise-Systems Danke sagen.

Gottfried Math, Geschäftsführer von TUI Österreich, führt dazu aus: „TUI bedankt sich ganz herzlich bei allen Franchise-Partnern für die gute, professionelle und vor allem positive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Auch wenn die derzeitige Situation für Reisebüros eine große Herausforderung darstellt, sind wir überzeugt, dass gerade Reisebüros nach der Corona Krise wieder langfristig und nachhaltig profitieren werden.“

„TUI baut in Zukunft das Franchise-System weiter aus und sucht nach der Corona Krise verstärkt nach potenziellen Partnern in Österreich und Osteuropa für das TUI Franchise-Netzwerk,“ hält Ines Wasner, Director Distribution AT & CEE bei TUI Österreich, fest. „Zukünftige TUI-Partner profitieren vom Image unserer starken Marke TUI, einem professionellen Marketingauftritt und einem umfangreichen Leistungsangebot."

Neuer Ansprechpartner für TUI Franchise

Nach den erfolgreichen Anfangsjahren, in denen Gerlinde Leskovar mit viel Engagement den Bereich Franchise betreut hat, gab es aufgrund diverser Umstrukturierungen im TUI Konzern mehrere Wechsel der Ansprechpartner. Michael Lettner, Head of Sales CEE & Franchise bei TUI Österreich, wird nun als neuer Ansprechpartner für die Partner und alle Franchise-Anliegen in Österreich zuständig sein.

Mit Michael Lettner hat TUI seit kurzem einen kompetenten und engagierten Franchise-Verantwortlichen, der sich explizit darum kümmert, die Zusammenarbeit mit den TUI Franchise-Partnern zu intensivieren und in Zukunft diese noch stärker zu unterstützen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige