Tschechien

Sieben Tage Prague Pride

Bereits zum achten Mal erstrahlt Prag wieder in Regenborgenfarben. Von 5. bis 11. August 2019 findet an der Moldau das größte LGBT-Festival in Zentral- und Osteuropa für die Rechte sexueller Minderheiten statt.

Prag steht anderen europäischen Metropolen um nichts nach, wenn es um die Rechte der LGBT-Community geht. Seit 2011 wird die Prague Pride von der gleichnamigen Non-Profit Organisation organisiert, um die LGBT-Kultur zu unterstützen und um die Menschen für das Thema zu sensibilisieren.

Das einwöchige Festival steht vor allem im Zeichen der Menschenrechte, das von einem reichen Begleitprogramm und entspannter Atmosphäre begleitet wird. Deshalb schließen sich jedes Jahr immer mehr Leute sowohl aus Tschechien als auch aus dem Ausland an. So haben sich die Teilnehmerzahlen während der letzten sieben Jahre mehr als verdoppelt. Waren es im Jahre 2011 noch 40.000 Besucher, so konnte man 2018 bereits rund 92.000 Gäste zählen.

Die Prague Pride endet traditionell mit der farbenfrohen Regenbogenparade durch die Straßen Prags, wo im vergangenen Jahr rund 40.000 Menschen die Stadt mit Regenbogenfarben belebten. Das ist verglichen mit der ersten Prague Pride im Jahre 2011, wo 8.000 Besucher dem Umzug folgten, eine Verfünffachung der Besucher.

Das Festival wird auch drei Stunden lang live gestreamt. Auf YouTube und Facebook wird eine professionelle Sendung geboten, mit Studio, Moderation, sechs Kameras und Interviewpartnern vor Ort.

Aber nicht nur Prag zeigt sich in Regenbogenfarben. In der mährischen Metropole Brünn ist diese Tradition der Umzüge für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen noch älter. Die wohl berühmteste Vertreterin der Schirmherrschaft für das Event ist die berühmte tschechische Tennisspielerin Martina Navrátilová.

Informationen unter www.czechtourism.com/de/e/prague-pride und www.praguepride.com/en

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  2. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  3. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  4. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  5. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  6. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  7. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

  8. Der #Dubai International Airport schließt am 16. April 2019 seine südliche Landebahn für 45 Tage.

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed