Tschechien

Reisen wieder möglich

Mit Montag, 31. Mai, öffnet auch Tschechien wieder seine Grenzen für touristische Reisen. Urlauber aus sieben Staaten – inklusive Österreich – welche bereits die erste COVID-Impfung haben können uneingeschränkt einreisen. 

Die Tschechische Republik öffnet ihre Grenzen für Touristen mit einer (ersten) COVID-Impfung. Die erste Impfung muss dabei 22 Tage zurückliegen, dann können Urlauber ohne weitere Erfordernisse in Tschechien wieder einreisen. 

Die neue Regelung gilt für Kroatien, Deutschland, Ungarn, Polen, Slowakei, Slowenien und Österreich. Die 7-Tages-Inzidenz liegt in Tschechien in Bezug auf 100.000 Einwohner bei 34, also unter dem aktuellen Wert in Österreich. 

Erst Anfang voriger Woche öffneten in Tschechien nach monatelangem Lockdown wieder die Außenbereiche der Gastronomie. Mit Montag dürfen Restaurants Gäste auch wieder im Innenbereich empfangen. Weitere Lockerungen sollen so schnell wie möglich folgen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige