Treffpunkt Leogang

Kooperation mit Initiative „Österreich impft“

Der Vorstand der Leoganger Werbe- und Wirtschaftsgemeinschaft „Treffpunkt Leogang“ hat sich dazu entschlossen, der Initiative „Österreich impft“ beizutreten. Damit setzt der Treffpunkt Leogang mit seinen 58 Mitgliedsbetrieben ein starkes Zeichen.

Anliegen ist es, so viele Menschen wie möglich objektiv und sachlich über den Nutzen und die Risken der Corona-Schutzimpfung zu informieren. Durch die Teilnahme des „Treffpunkt Leogang“ an der Initiative „Österreich impft“ ergeben sich zudem zahlreiche Vorteile für die Bürger und Betriebe und deren Mitarbeiter im Ort.

Durch die besondere Kooperation werden konkrete Aktionen gesetzt. Der „Treffpunkt Leogang“ wird fachliche Informationen der Initiative „Österreich impft“ den Bürgern und Betrieben zur Verfügung stellen, es wird konkrete Öffentlichkeitsarbeit geleistet und auch im Bereich des Zugangs der Schutzimpfung (übergreifende Impfstrategien, Betriebsimpfungen, etc.) werden Ressourcen zur Verfügung gestellt.

Der „Treffpunkt Leogang“ ist hier gut aufgestellt, neben der Wirtschaftsvertretung mit 58 Betrieben ist es gerade in Zeiten wie diesen eine besondere Freude, dass eine Ärztin im Team dabei ist. Dr. Theresa Hörl ist als Mitglied des Treffpunkt Leogang aktiv in die Aktionen eingebunden.

In den kommenden Wochen werden auch laufend Gespräche und ein Informationsaustausch des Treffpunkt Leogang mit der Initiative „Österreich impft“, dem Roten Kreuz, der Gemeinde Leogang und der Treffpunkt Ärztin Dr. Theresa Hörl stattfinden, um hier die weiteren Schritte zu koordinieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige