TraveLeague

Jetzt über NEO buchbar

Der Individualreisen-Spezialist TraveLeague ist ab sofort auch über NEO buchbar. Damit sind die dynamischen Angebote des Travel-Tech Veranstalters nun neben Amadeus auf den beiden favorisierten Reservierungssystemen verfügbar. Unmittelbar bevor steht zudem die Anbindung an myJack und Traffics und perspektivisch an alle verfügbaren CRS.

Dem Aufwärtstrend für erdgebundene Reisen folgt auch das Interesse der Reisebüros an TraveLeague: Seit der Gründung Ende Februar 2020 bestehen bereits 1.300 Einzelverträge und die Zusammenarbeit mit mehr als 9.000 Kooperationsreisebüros. Wer noch keinen Agenturvertrag hat, findet einen Antrag zum Download auf der Website https://traveleague.net. Zehn Prozent Basisprovision ohne Mindestumsatz werden von TraveLeague angeboten. Die Angebote für den Sommer- und Herbsturlaub 2021 sind bereits zu 80 % online und direkt verfügbar.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige