Tourlane

Französisch-Polynesien ist beliebtes Reiseziel 2021

Der führende Online-Anbieter für maßgeschneiderte Traumreisen, befragte rund 1.200 Reisende im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, wie die Corona-Pandemie ihr Reiseverhalten 2020 beeinflusst hat und welche Reisetrends sich für 2021 abzeichnen. Fazit: Die Reiselust ist ungebrochen und 2021 ist eine enorme Buchungswelle im Anrollen. 

Die Fragen reichten von Buchungskriterien bis hin zu den beliebtesten Reisezielen und Urlaubsarten. Das geringere Reiseaufkommen dürfte bis Jahresende bestehen bleiben.

Die wichtigsten Ergebnisse:   

  • Französisch-Polynesien ist auf Platz 10 der Trendreiseziele für 2021. 
  • Die Mehrheit der Reisenden (69%) bevorzugt Outdoor-Destinationen.  
  • Jeder Zweite Deutsche möchte im Frühling oder Sommer des nächsten Jahres (54%)für zwei bis drei Wochen verreisen. 
  • 8 von 10 Deutschen messen dem Reisen für das kommende Jahr den höchsten Stellenwert bei, doch erst 30% haben für 2021 bereits fest gebucht.  
  • Zu den beliebtesten Reisearten gehören Aktivurlaube (30%), Strandurlaub (21%) und Roadtrips (15%). 

Hier gehts zu den Details der Studie

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige