Touren Service Schweda

Sonderkatalog für Gruppenreisen nach Ostfrankreich 2020

Drei plus zwei gleich Eins: In Frankreichs Regionalparlamenten sind zwar keine Mathematikjongleure am Werk, aber aus fünf Regionen kann schon einmal eine Großregion werden. So entstand im Zuge der französischen Gebietsreform „Grand Est“ aus dem  Elsass, Lothringen und der Champagne. Nimmt man nun noch die Vogesen und die Ardennen hinzu, kommt ein an Abwechslungsreichtum kaum zu überbietendes Gebiet heraus, das abgesehen von der Küste, nahezu alle Facetten einer großen Frankreich-Rundreise beinhaltet. Traumhafte Landschaften mit Weinbergen, Wäldern, Flüssen und Tälern, charmante Städte, mittelalterliche Dörfer und Kulturschätze höchster Güte zeichnen Ostfrankreich aus. 

In seinem neuen Sonderkatalog „Vielfältiges Ostfrankreich - Elsass - Vogesen - Lothringen - Ardennen - Champagne 2020“, der auf 52 Seiten angewachsen ist, präsentiert der Frankreich-Spezialist Touren Service Schweda aus Kehl am Rhein diese neue Großregion mit insgesamt 35 attraktiven Reiseprogrammen, wobei viele Programme völlig neu konzipiert wurden. „Touren Service ist nun seit über 20 Jahren in dieser Region ansässig“, sagt Geschäftsführer Joachim Schweda. „Wir haben uns in diesem Zeitraum ein großes Know-how mit viel Liebe zum Detail erworben. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass viele unserer Mitarbeiter Elsässer/innen sind und ihre Region mit Leib und Seele vermitteln können.“ So ist auch der Begriff „Elsass-Lothringen“ aus der Geschichte heraus in Deutschland nicht fremd, und wenn dann noch die Champagne dabei ist, prickelt das Programm noch ein bisschen mehr. Weitere neue Schwerpunkte sind die Programme in den Vogesen, die Kunstschätze des Oberrheins mit Basel, Colmar und Freiburg, die Europastadt Strasbourg, die Orte des UNESCO Weltkulturerbes im Elsass (4-Tage-Reise „Bibele und Bredele“ schon ab 249,- € pro Person, Nettopreis für Gruppen) mit dem Straßburger Münster, dem Isenheimer Altar in Colmar und der humanistischen Bibliothek in Sélestat.

Zusammen mit modernen Stadthotels, charmanten, privat geführten Häusern, preiswerten Hotels für eine Zwischenübernachtung und luxuriösen Herbergen mit SPA und Gourmet-Restaurants erschließen diese neuen Touren-Service-Programme eine nüchterne, verwaltungstechnische Gebietsreform auf vielfältigen und abwechslungsreichen Reiserouten völlig neu. www.touren-service.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Das BM für #Nachhaltigkeit und #Tourismus stellt der Österreich Werbung ein #Sonderbudget von 800.000 Euro zur Verf… https://t.co/sM629VFh2h

  2. RT @_austrian: Going to work is always a breeze when you love what you do! Flight attendant Anna clearly has found her passion in flying -…

  3. Wer auf die #Philippinen reist, sollte sich gegen Stechmücken schützen. Nach Informationen des Centrums für Reiseme… https://t.co/DdgRV9OTk0

  4. Aufgrund des angekündigten #Generalstreiks in #Frankreich mit Beteiligung der Fluglotsen am von 18. bis 20.03.2019,… https://t.co/sj0U4iVaXH

  5. Der #Flughafen #Wien begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes zur 3. Piste.

  6. Das ausgelassene Treiben auf #Mallorca wird immer strenger reguliert. Ein neuer Maßnahmenkatalog gegen… https://t.co/zv0MoL46cc

  7. Passagiere am #Flughafen #Amsterdam #Schiphol müssen ab 12.30 Uhr mit #Streiks des Sicherheits- und des Abfertigungspersonals rechnen.

  8. Die #Blackbox-Daten der beiden abgestürzten #Flugzeuge des Typs #Boeing B737 Max 8 von #Ethiopian Airlines und Lion… https://t.co/i1eVD9BLNM

  9. RT @_austrian: CEO @AHoensbroech: "On our Vienna hub we will experience a 10% growth due to the fleet changeover from Dash to Airbus." #aus

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed