Tischler Reisen

Mauritius für Familien und Abenteurer

Mauritius – die Insel im Indischen Ozean weckt, wie nur wenige andere Ziele der Welt, eine Sehnsucht in uns – nach den Tropen, Sonne, Stränden und der wunderbaren Welt der Meere. Tischler Reisen hat neue Reisen im Angebot – für Familien und Abenteurer.

Natürlich – angehende Mauritiusurlauber denken zuerst an die Strände des Indischen Ozeans, an das blaue Meer und den noch blaueren Himmel, wenn sie sich auf den Weg machen. Aber kaum einer kann sich lange der Schönheit des Inselinneren entziehen. Zu sehr locken Berge und Täler, Wasserfälle und Flüsse, Wander- und Mountainbikepfade. Und neben dem Blau des Meeres prägt vor allem das Grün der üppigen Vegetation die Insel.

Sonne, Wind und Regen hatten mehr als eine Million Jahre Zeit, das Basaltgestein zu formen. Und so ist der höchste Berg, der Piton de la Petite Rivière Noire, auch gerade einmal 828 Meter hoch. Dafür ist er umso pittoresker. Zwar gibt es auf Mauritius auch keine aktiven Vulkane mehr, dafür aber an allen Ecken und Enden der Insel deutlich sichtbare Relikte vulkanischer Aktivität. Ein gutes Beispiel sind die erloschenen Krater und Vulkanseen wie der Krater von Trou aux Cerfs oder der heilige See Grand Bassin. Beide Naturschönheiten sind eine aktive Erkundung wert. Auch der schönste und größte Nationalpark der Insel, der Black River Gorges National Park, ist durch vulkanische Aktivität entstanden. Er bedeckt rund zwei Prozent der Insel – eine Region voller Wildheit, schroffer Berge und dichtem Grün. Nicht weit entfernt lockt die Siebenfarbige Erde von Chamarel.

Vergessen wir bei aller Begeisterung für die Landschaft die vitalen und lebenswerten Städte der Insel nicht. Die Bevölkerung von Mauritius ist eine bunte Mischung aus den Nachfahren ehemaliger afrikanischer Sklaven, ehemaliger Kolonialherren und ehemaliger indischer Arbeiter. Was Mauritius auszeichnet: ein hoher Lebensstandard, eine stabile Regierung und eine kulturelle Toleranz. Beispielhaft für das Kaleidoskop der Kulturen ist Port Louis, die Hauptstadt der Insel, mit seinen 140.000 Einwohnern. Wer sich hier zum Shoppen oder einfach zum Flanieren und Kaffeetrinken an der schönen Waterfront etwas Zeit nimmt und sein Umfeld aktiv beobachtet, lernt schnell, wie das Land tickt: Geschäftige Hektik und Multikulti treffen auf koloniale Architektur.

Familienparadies Mauritius

Mauritius ist ein Paradies für urlaubende Familien, und das nicht nur, weil die Mauritier ganz vernarrt sind in Kinder. Es gibt viel zu entdecken – für Groß und Klein. Tischler Reisen hat ein neues Familienabenteuer aufgelegt: Ponyreiten im La Vanille Réserve Park, FAT Bike Touren durch das Jagdgebiet von Wolmar, ein Besuch des „Curious Corner von Chamarel“ und einer Rum-Destille sowie Ausflüge zu den Delfinen von Black River bieten ausreichend Erlebnis für Eltern wie Kinder.

Die elf-tägige Selbstfahrertour kostet ab 1.755 Euro für Erwachsene und 241 Euro für Kinder im Familienzimmer im Outrigger Mauritius Beach Resort mit einem Mietwagen und Ausflügen.

Abenteuer Mauritius

Wer sich abseits der Küsten dem authentischemn Mauritius aktiv nähern will, sollte sich mit dem Tischler Reisen Aktivabenteuer „Nature & Adventure Mauritius“ vertraut machen. Im Mittelpunkt der Tour stehen einerseits das charmante Dorf Chamarel mit seinem gleichnamigen Wasserfall, dem Black River Gorges Nationalpark und dem Black River Peak, andererseits die Otentik Eco Tent Experience am Fuße der Bamboo Mountains, wo Kajak-, Standup-Paddle- und Mountainbiketouren warten.

Die neun-tägige Privatreise kostet ab 671 Euro im DZ ab/bis Flughafen Mauritius.

Strandtipp Mauritius

An der Ostküste der Insel am Strand von Belle Mare präsentiert das neue Vier-Sterne-Boutique-Resort SALT of Palmar ein außergewöhnliches, frisches Designkonzept. Das nachhaltig geführte Haus mit seinen 59 Zimmern, zwei Restaurants und drei Bars bietet von Pool bis PADI Tauchschule alles, was man für einen Strandurlaub benötigt. Auch mit Mauritiern kann man in Kontakt kommen, bei Kochkursen, Fußball-Kicks oder Angelausflügen mit den Fischern.

Eine Nacht im SALT of Palmar kostet ab 76 Euro im DZ/ÜF.

Mehr zum Mauritius-Programm von Tischler Reisen finden Sie unter https://www.tischler-reisen.de/rundreisen/indischer-ozean/mauritius

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  2. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  3. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

  5. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  6. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  7. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  8. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  9. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed