Thomas Cook

Ehemalige Agenturen gründen eigenen Reiseveranstalter

Mehrere ehemalige Geschäftspartner von Thomas Cook und Neckermann Reisen haben einen eigenen Reiseveranstalter gegründet. Hinter Traveleague mit Hauptsitz in der Schweiz stehen Bergmann Touristik, Touralpin, Falk Tours, Falk Travel sowie ehemalige Manager von Thomas Cook International, wie das neue Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Wichtigste Vertriebswege sollen Reisebüros und Online-Plattformen sein, wie Giovanni Cocco, einer der Geschäftsführer sagte. Zudem sei auch ein direkter Verkauf an Endkunden über das Internet geplant.

Die Gründer wollen mit dem Schritt die durch die Thomas-Cook-Insolvenz entstandene Lücke schließen. Die Ambitionen sind groß: 2021 erwartet Cocco grob geschätzt fast fünf Millionen Übernachtungen, die über das neue Unternehmen vermittelt werden könnten. 2022 sollen es mehr als 22 Millionen sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wir sitzen alle im selben Boot!

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige