Tel Aviv Air

Neue Direktflüge ab Hamburg

Israel ist ab September direkt von Hamburg aus erreichbar. Die im Oktober 2020 gegründete Airline Tel Aviv Air nimmt zum 19. September den Betrieb auf und wird zunächst zweimal die Woche einen Direktflug von Hamburg nach Tel Aviv durchführen.

Die neue Verbindung wird bereits ab Mitte Juli für Reisende buchbar sein. Die gecharterte Boeing 737-800 der Tel Aviv Air bietet 189 Passagieren Platz.

Interessierte können ab Mitte Juli zwischen einem Platz in zwei Buchungsklassen auswählen, Economy oder Economy Premium. Die ersten vier Sitzreihen mit insgesamt 14 Sitzen sind als Economy Premium buchbar, hierbei wird jeweils der Mittelsitz freigelassen. 

Von Deutschland aus ist Israel nunmehr über tägliche Nonstop-Verbindungen von Frankfurt, Berlin, München, Nürnberg und Karlsruhe erreichbar. Es fliegen EL AL, die Lufthansa Group, Easyjet, Ryanair und Corendon Air. Ab Wien können Urlauber von Österreich aus mit EL AL, Austrian Airlines, Wizz Air und Ryanair nach Israel gelangen. In der Schweiz fliegen EL AL, Easyjet und Swiss Air ab Zürich, Basel und Genf in die Sonne.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige