TAP Air Portugal

Neue Air-Rail-Partnerschaft

TAP Air Portugal geht mit AccesRail eine neue Air-Rail-Vereinbarung ein und ermöglicht Kunden damit, Hochgeschwindigkeitszüge in Verbindung mit Flugreisen in Europa zu buchen.

Die Vereinbarung mit AccesRail bietet kombinierte Reisemöglichkeiten (Flugzeug plus Zug) in mehreren europäischen Ländern, mit denen das TAP-Netzwerk verbessert und erweitert werden kann. Passagieren werden damit mehr Vorteile geboten, u.a. ein erweitertes Angebot an Städten in sieben europäischen Ländern – darunter Deutschland, Italien, Großbritannien, Schweiz, Österreich, Holland und Belgien. Darüber hinaus können Kunden Bahntickets für Hochgeschwindigkeitszüge bei den in diese Partnerschaft einbezogenen Bahngesellschaften buchen, wenn sie ihre Flugreise auf der TAP-Website www.flytap.com oder über GDS (Vertriebssysteme) in Reisebüros weltweit kaufen. 

Die verfügbaren Bahnverbindungen vereinfachen den Zugang zum Zentrum mehrerer europäischer Städte, da diese von großen lokalen Bahnbetreibern, wie der Deutschen Bahn in Deutschland, Trenitalia in Italien, Transpennine/GWR in Großbritannien, SBB in der Schweiz, ÖBB in Österreich und SNBC in den Niederlanden und Belgien, von und zu zentralen Bahnhöfen betrieben werden. 

"Mit dieser wegweisenden intermodalen Partnerschaft kann nun eine beträchtliche Anzahl von Europäern ein integriertes und nachhaltigeres Produkt kaufen, um Portugal zu besuchen. Die Kombination von Schienen- und Luftverkehr ist von grundlegender Bedeutung für eine nachhaltige Zukunft.", sagt Arik De, Chief Revenue & Network Officer bei TAP.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.flytap.com/de-de/andere-buchungen/reisen-sie-per-flugzeug-und-zug-durch-europa 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige