TAP Air Portugal

Mit dem neuen Airbus über den Atlantik

Der neue Airbus A321 Long Range ist das weltweit erste Narrowbody-Flugzeug, das auch für Langstreckenflüge – etwa über den Atlantik – geeignet ist. TAP Air Portugal wird mit der neuen Maschine die interkontinentalen Frequenzen im Streckennetz verstärken. Der A 321 LR ist ein weiterer Schritt hin zur umfassenden Flottenmodernisierung der portugiesischen Airline. Im Laufe der nächsten Woche erhält das Unternehmen zudem einen neuen A2320neo, bis 2025 sollen insgesamt 71 Airbus-Flieger vom Typ A320neo, A321neo, A321LR und A330neo in Betrieb gehen.

Nicht nur für TAP Air Portugal, sondern auch für die Luftfahrt ist der Flug, der am Samstag unter der Nummer TP0213 von Porto nach New York durchgeführt wird, eine Premiere: Erstmals wird ein Schmalrumpf-Flugzeug für einen kommerziellen Nonstop-Flug über den Atlantik eingesetzt, wobei die Passagiere auch an Bord des A321 LR den Premium-Komfort eines Langstreckenflugzeugs genießen können.

Für Antonoaldo Neves, CEO von TAP Air Portugal, ist dieser Samstag ein historischer Tag in der Entwicklung des Unternehmens. Aufgrund seiner großen Reichweite und der geografischen Lage Portugals kann das Flugzeug von Porto nicht nur nach New York (ein täglicher Flug wird in absehbarer Zeit eingerichtet), sondern auch nach Boston, Montreal oder Washington fliegen. Auch São Paulo und andere Ziele im Nordosten Brasiliens – etwa Recife, Natal, Fortaleza oder Salvador – lassen sich mit dem A321 LR erreichen.

In der neuen Schmalrumpf-Maschine stehen alle Annehmlichkeiten zur Verfügung, die Passagiere aus Großraumflugzeugen kennen. In der Executive Class gibt es 16 topmoderne Full Flat-Sitze, die ergonomisch geformten Sitze in der Economy-Klasse entsprechen denen im A330neo, das funktionsreiche Unterhaltungs- und Kommunikationssystem erlaubt den Passagieren unter anderem, von unterwegs kostenlos und unbegrenzt Textnachrichten zu verschicken. 

Neuer Airbus A320 für Mittelstreckenflüge nach Europa und Afrika

Schon in der nächsten Woche erhält die Flotte von TAP Air Portugal weiteren Zuwachs: Ein neuer Airbus A320neo bietet Platz für 174 Passagiere und wird vor allem auf der Mittelstrecke eingesetzt. Er bietet mehr Kabinen- und Frachtraum als der Vorgänger, hat eine größere Reichweite und schont dank modernster und treibstoffsparender Triebwerke zugleich die Umwelt.

Weitere Informationen unter www.flytap.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  2. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  3. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

  5. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  6. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  7. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  8. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  9. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed