traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Tahiti Tourisme

Verzicht auf Storno- und Umbuchungsgebühren

Die Inseln von Tahiti haben etwas geschafft, von dem viele Länder derzeit träumen. Auf den Inseln gibt es keinen aktiven Corona-Fall mehr. Entsprechend öffnet Tahiti seine internationalen Grenzen zum 15. Juli 2020 und ermutigt Reisende mit seiner neuen Kampagne „Reconnect With The World in The Islands of Tahiti” und den attraktiven Buchungskonditionen zur Reise nach Französisch-Polynesien.

Als Reaktion auf die weltweite COVID-19-Krise verpflichten sich touristische Leistungsträger der Inseln von Tahiti bis zum Juni 2021 auf Storno- und Umbuchungsgebühren sowie bis zum März 2022 auf Ratenerhöhungen zu verzichten. Dieses Abkommen wurde von der staatlichen internationalen Fluggesellschaft Airline „Air Tahiti Nui“, der nationalen Fluggesellschaft „Air Tahiti“ sowie zahlreichen Hotels und Leistungsanbietern unterzeichnet.

Der Verzicht auf Storno- & Umbuchungsgebühren gilt für neue Buchungen, welche im Zeitraum vom 1. Mai bis 30. September 2020 für den Reisezeitraum 15. Juli 2020 bis 30. Juni 2021 getätigt werden, unter folgenden Voraussetzungen:

  • Bei einem erneuten Lockdown im Wohnort der Kunden.
  • Bei Schließung der Grenzen in Ländern eines Transitstopps.
  • Bei einem erneuten Lockdown in Französisch-Polynesien.
  • Bei einem positiven COVID-19-Test-Befund vor Anreise in Französisch-Polynesien.
  • Bei Unfähigkeit eines Reisenden, der sich in Französisch-Polynesien als positiv erklärt hat, in Französisch-Polynesien zu bleiben.

Für vorausbezahlte Reisen erfolgt die Rückerstattung spätestens innerhalb von 12 Monaten ab dem Buchungsdatum.

Neben dem Verzicht auf Storno- und Umbuchungsgebühren verpflichten sich alle touristischen Leistungspartner des Weiteren ihre Preise erst wieder frühestens nach dem 31. März 2022 zu erhöhen.

Mit der Kampagne „Reconnect with the World“ zeigt die Destination neben dem vordergründigen Aspekt der Sicherheit weitere Vorzüge der Destination auf, wie die unberührte Natur, das kristallklare Wasser mit intaktem Meeresleben und auch das Lebensgefühl der Polynesier, genannt „Mana“.

Weitere Informationen unter https://tahititourisme.de/de-de/reconnectwiththeworld/ und https://tahititourisme.de/de-de/ 

Verbinden Sie sich mit der Welt auf den Inseln von Tahiti - 60 sec

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige