Sunny Cars

Mietwagen-Zusatzpaket auf den Azoren

Das Premiumversprechen von Sunny Cars gilt nun auch für die Azoren: Das Mietwagen-Unternehmen bietet den Premium-Service, bei dem die allgemein gültigen Alles-Inklusive-Leistungen der Sunny Cars-Angebote um zusätzliche Optionen ergänzt werden, ab sofort auch für die Flughafenstationen auf den Urlaubsinseln São Miguel und Terceira Island im Atlantik an. 

Mietwagen-Kunden, die das Premium-Paket von Sunny Cars buchen, profitieren von einer Bevorzugung bei der Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs. Sie erhalten vor Ort zudem ein Mietauto gestellt, das maximal ein Jahr alt ist bzw. über keine höhere Fahrleistung als 25.000 Kilometer verfügt. Für die Azoren ist zudem, wie auch für viele weitere Premiumziele, ein zweiter Zusatzfahrer kostenfrei im Premium-Service inklusive. 

Für das Insel-Archipel der Azoren ist das Premium-Paket von Sunny Cars vorerst für São Miguel und Terceira Island buchbar. São Miguel, die größte der Azoreninseln, wird von ihren Bewohnern liebevoll auch „Ilha Verde“ (grüne Insel) genannt. Die Küstenlinie bietet schöne Strände und steile Küsten. Zu den Attraktionen der Insel gehören Europas letzte Teeplantage und die heißen Quellen im Kurort Furnas. 

Ein besonderer Anziehungspunkt auf der Azoren-Insel Terceira ist die Hauptstadt Angra do Heroísma, die 1993 in die UNESCO Welterbe Liste aufgenommen wurde. Ein regionales Naturdenkmal ist Algar do Calvão, ein rund 100 Meter tiefer Vulkanschlot im Zentrum von Terceira. 

Für beide Inseln wird der Premium-Service von Sunny Cars, beispielsweise im Reisezeitraum Mitte November 2018, für ein Fahrzeug der Kategorie Peugeot 107 (viertürig und mit Klimaanlage) zum Wochenpreis ab 250 Euro angeboten. 

Die Premium-Pakete für die Azoren sind wie alle Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, unter www.sunnycars.at oder telefonisch unter 0800 50 10 25 buchbar.

Um das Premium-Paket vor Ort nutzen zu können, ist eine Vorab-Online-Registrierung notwendig. Der entsprechende Link wird den Mietwagenkunden mit den Reiseunterlagen zugesandt.  

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Mit dem neuen @Airbus A350-900 ULR und einer Flugzeit von 17 Stunde und 52 Minuten von @VisitSingapore nach… https://t.co/p6CHIM5czS

  2. Die spanische Fluglinie @volotea fliegt ab April 2019 neu zweimal wöchentlich von @viennaairport in die französche Hafenstadt #Bordeaux

  3. Von 21. bis 25. 09. 2020 findet in der @messe_at in @WienInfoB2B der 56. Jahreskongress der @EASD "European Associa… https://t.co/SuJPDCPVRg

  4. Für drei Wochen im Oktober kommt auf der Strecke Wien - @viennaairport der der erste wasserstoffbetriebene… https://t.co/2ex77BoLnw

  5. Ein für 11. Oktober angesetzter #Streik des Personals für antike Stätten und staatliche Museen @VisitGreecegr führt… https://t.co/ZinmLuGzEY

  6. Seit 80 Jahren wegen seiner Fischauktionen weltberühmt, teilt sich der Tsukiji Fischmarkt in @GOTOKYO_de ab 11. Okt… https://t.co/d5dEBSTQPP

  7. Mit dem globalen RiseHY Programm verpflichten sich @HyattHotels 10.000 junge #Menschen, die weder zur #Schule gehen… https://t.co/Wqtjx2b4dC

  8. @_austrianfliegen ab April 2019 ganzjährig von #Wien nach #Montreal. Im Sommer täglich, im Winter fünf Mal pro Woch… https://t.co/XdCJrFzU5J

  9. Eine City-Maut ist nichts anderes als eine Strafsteuer. Und ganz ehrlich, das ist kein Zukunftsprojekt, sondern ver… https://t.co/RIqsr7LVhp

  10. Nach Skywork, Small Planet und Azur Air hat nun mit Primera Air die vierte Airline innerhalb kürzester Zeit… https://t.co/bsk66caycj

Anzeige

Instagramfeed