Sunny Cars

Kunden können ab sofort mit Amazon Pay bezahlen

Der Mietwagen-Experte Sunny Cars hat eine weitere Zahlmethode für seine Kunden eingeführt: Als erstes Mietwagen-Unternehmen macht es Sunny Cars möglich, die Kosten für das Mietauto über die vertraute und bequeme Bezahlmethode Amazon Pay zu begleichen. Der große Vorteil für die Sunny Cars Kunden: Sie können einfach und unkompliziert die Anmeldeinformationen ihres regulären Amazon-Kontos verwenden, um ihren Mietwagen zu buchen. 

„Mit Amazon Pay bieten wir unseren Kunden noch mehr Flexibilität beim Bezahlen“, freut sich Sunny Cars Geschäftsführer Thorsten Lehmann. „Die Zahlungsmethode ist nicht nur vertraut und zuverlässig, Kunden wissen vielmehr auch, dass ihnen dadurch keine zusätzlichen Kosten entstehen.“ 

Das Bezahlen mit Amazon Pay ist denkbar einfach: Nach der Auswahl des gewünschten Fahrzeugs und der Eingabe des vorgesehenen Reisezeitraums muss lediglich „Amazon Pay“ bei der Bezahlart angeklickt werden. Sobald die Reservierung erfolgt ist, erhält der Kunde per E-Mail einen Zahlungslink, um die Zahlung mit Amazon Pay abzuschließen.  

Insgesamt können die Sunny Cars Kunden zukünftig zwischen folgenden kostenfreien Bezahlmethoden wählen: Amazon Pay, Kreditkarte, SEPA, Paydirekt, Kauf auf Rechnung und PayPal. Dabei wird das Konto immer erst 14 Tage vor der Anmietung belastet. Zudem sind bei Sunny Cars sämtliche Kundengelder abgesichert. 

Sämtliche Angebote von Sunny Cars sind über das Reisebüro, unter der Internet-Adresse https://www.sunnycars.at oder telefonisch unter der Rufnummer 0800 - 50 10 25 buchbar.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. "Wir werden es den Low Costern am Standort #Wien nicht leicht machen“, sagt @_austrian Vorstand Andreas Otto, und p… https://t.co/exZp1F04lW

  2. 38 Direktflüge zwischen #Österreich und #Israel - Reisen nach Israel boomen aus Österreich und weltweit! #ÖRV

  3. 120 Mio. Euro werden bis Ende 2019 in die Modernisierung des Flughafens #Palma de Mallorca investiert. Der Terminal… https://t.co/6wX34JtMv9

  4. Ein weiteres Airline-Groundung - die zypriotische #Fluglinie Cobalt Air hat mit 18. Oktober den Flugbetrieb eingest… https://t.co/SX0ni6ZYwy

  5. Die @_austrian #Cockpits sollen weiblicher werden - der Anteil an Kapitäninnen soll auf fünf Prozent gesteigert wer… https://t.co/V8tc8Mmn18

  6. Mit dem neuen @Airbus A350-900 ULR und einer Flugzeit von 17 Stunde und 52 Minuten von @VisitSingapore nach… https://t.co/p6CHIM5czS

  7. Die spanische Fluglinie @volotea fliegt ab April 2019 neu zweimal wöchentlich von @viennaairport in die französche Hafenstadt #Bordeaux

  8. Von 21. bis 25. 09. 2020 findet in der @messe_at in @WienInfoB2B der 56. Jahreskongress der @EASD "European Associa… https://t.co/SuJPDCPVRg

  9. Für drei Wochen im Oktober kommt auf der Strecke Wien - @viennaairport der der erste wasserstoffbetriebene… https://t.co/2ex77BoLnw

  10. Ein für 11. Oktober angesetzter #Streik des Personals für antike Stätten und staatliche Museen @VisitGreecegr führt… https://t.co/ZinmLuGzEY

Anzeige

Instagramfeed