Studiosus

Sudan neu im Programm

Menschenleere Pyramidenfelder, vom Sand konservierte Tempel, Relikte einer vergessenen Hochkultur: Im Sudan, dem Land der Schwarzen Pharaonen, schlummern atemberaubende Kulturschätze. Sie bilden den Mittelpunkt einer neuen ExpeditionsStudienreise von Studiosus.

Im historischen Nubien entdecken die Reisenden dabei archäologische Highlights wie die Ausgrabungen um den heiligen Berg Dschebel Barkal, dem „nubischen Olymp“, und das legendäre Pyramidenfeld der antiken Stadt Meroe. 900 Spitzpyramiden ragen hier in den Himmel mitten über der Wüste. Doch ganz so abseits wie noch vor zehn Jahren liegen die Stätten einstiger Macht nicht mehr: Brücken und Asphalt zeugen auch im Sudan vom Fortschritt durch Öldollars, dem die Konflikte in der islamischen Welt und im Südsudan wenig anhaben konnten.

Die zweiwöchige ExpeditionsStudienreise beginnt in Assuan. Von dort geht es auf dem Landweg in den Sudan. Endpunkt der Reise ist die Hauptstadt Khartum, die am „blauen Nil“ liegt. Im Reisepreis von 4.945 € ist ein umfangreiches Leistungspaket mit Flug, Transfers, Rundreise in geländegängigen Fahrzeugen, Besichtigungsprogramm mit mehreren Bootsfahrten, Übernachtungen in Hotels, Gästehäusern und Zelten, Halbpension und speziell qualifizierter Studiosus-Reiseleitung inbegriffen. Direkter Link zur Reise im Internet unter www.studiosus.com/7206 

Weitere Informationen zu dieser und anderen Studienreisen unter www.studiosus.com

Reisesicherheit in Oberägypten und im Sudan

Informationen zur Reisesicherheit in Oberägypten und im Sudan finden sich bei der Reiseausschreibung in Katalog und Internet. Darüber hinaus informiert Studiosus im Rahmen seines Sicherheitsmanagements kontinuierlich über aktuelle Entwicklungen unter www.studiosus.com/Informationen/Reisesicherheit 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Fly @emirates sucht Flugbegleiter und lädt am 19. Juli ab 08.00 Uhr zum Cabin Crew Recruitment Open Day ins Hotel I… https://t.co/H3PWacRHEF

  2. Best #Airline Staff Service in #Europa & Best Business Class Onboard Catering - @_austrian räumte auch heuer wieder… https://t.co/Ll0lNw397v

  3. Adria Airways stationiert ab 28. #Oktober eine Saab 2000 am Paderborn-Lippstadt Airport und wird damit auch viermal… https://t.co/HbpsYVqbY7

  4. @FlyWithLEVEL⁩ sieht ab #Wien auch großes Potenzial für Langstreckenflüge, sagt Willie Walsh, CEO IAG GROUP, heute in Wien.

  5. Neu im Winter 2018/19: Adria Airways fliegen von Paderborn-Lippstadt nach #Wien, #London und #Zürich.

  6. Auch @tuicruises setzt auf LNG und erteilt der Fincantieri-Werft den Auftrag zum Bau von zwei mit Flüssiggas betrie… https://t.co/MkpJMGlRMg

  7. Grünes Licht für @Laudamotionair - die #EU hat die mehrheitliche Übernahme durch @Ryanair genehmigt und sieht keine Wettbewerbsverzerrung.

  8. 97.845 Passagiere nur an einem Juni-Tag und gesamt 2.494.749 im Juni - VIE hebt ab und darf sich über weiteres Passagierwachstum freuen.

  9. #NOMORESTRAWS auch bald in den österreichischen Hilton Hotels Hilton Vienna, Hilton Vienna Plaza und Hilton Daube Waterfront.

Anzeige

Instagramfeed