Studiosus

Spannende Kulturtrips

Vor bald drei Jahrzehnten, ist in Berlin die Mauer gefallen. Zur Spurensuche in der einst geteilten Hauptstadt hat Studiosus im jetzt erschienenen kultimer ein neues Reisespecial aufgelegt. Weitere spannende Kurz- und Kulturtrips: eine Tour nach Amsterdam im Rembrandtjahr, der Besuch des Mariinski-Theaters in St. Petersburg und eine Reise zum Trüffelfest in der Toskana.

Begegnung mit einem politischen Liedermacher, Lunch auf dem Fernsehturm

Zurück in die Zeit von Mauer, Wende und Wiedervereinigung: Auf der fünftägigen kultimer-Reise „Berlin – 30 Jahre Mauerfall“ treffen die Studiosus-Gäste den politischen Liedermacher Ekkehard Maaß, der von der Wendezeit berichtet und einige Lieder von damals vorträgt. Ihre Reiseleiterin führt sie auch zur Gedenkstätte nach Hohenschönhausen, ehemaliges Stasi-Gefängnis, und ins Stasimuseum. Dort erzählt ein Betroffener, wie das System der DDR-Staatssicherheit funktionierte. Passende kulinarische Spots der Reise: das Dachrestaurant des Reichstags und das Drehrestaurant des Fernsehturms, das bewusst im Stil der DDR gestaltet ist.

Außerdem sehen die Reisenden die Mauerreste an der Zimmerstraße, den Potsdamer Platz, den Checkpoint Charlie und das Brandenburger Tor, Symbol der deutschen Teilung und Einheit. Sie besuchen die Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße und eine Ausstellung über den Alltag in der DDR in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg. Am Bahnhof Friedrichstraße bekommen sie einen Einblick in ein ganz besonderes Phänomen der Teilung: die Trennung der Verkehrsnetze – und im Deutschen Historischen Museum erfahren sie mehr über die besondere Situation für die Menschen in Zeiten des Umbruchs und des Übergangs. Basis der Reise ist das Vier-Sterne-Hotel „Berlin The Wall“ direkt am ehemaligen Mauerverlauf in der Nähe des Checkpoint Charlie.

Die kultimer-Reise „Berlin – 30 Jahre Mauerfall“ ist inklusive Übernachtungen mit Frühstück, einem Mittag- und zwei Abendessen, Ausflügen und Eintritten sowie der speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleitung ab 835 Euro buchbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.studiosus.com  

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  2. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  3. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

  5. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  6. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  7. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  8. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  9. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed