Star Clippers

Alle Großsegler im Mittelmeer positioniert

Die drei größten Segelschiffe der Welt setzten für die Sommerfahrpläne im Mittelmeer die Segel. 

Erstmals seit fünf Jahren geht Star Clippers in diesen Tagen mit drei der größten Segelschiffe der Welt im Mittelmeer auf Fahrt. Der Fünfmaster Royal Clipper setzt ab Rom die Segel für Törns nach Amalfi, Sizilien und Capri. Die Schwesterschiffe Star Clipper und Star Flyer nehmen mit nur 166 Gästen ab Athen und Istanbul Kurs auf kleine Inseln und zu Häfen voller Kulturgeschichte.

Die Routen der als "Green Cruise Line" ausgezeichneten und weltweit führenden Luxus-Segelkreuzfahrtgesellschaft führen jenseits der maritimen Rennstrecken und des Massentourismus auf See zu mondänen und kleineren Häfen. So geht es beispielsweise mit der Star Clipper von 16. bis 23. Juli 2022 eine Woche ab/bis Cannes u.a. mit Halt in Portofino, auf Korsika, Sardinien und St. Tropez ab 2.555 Euro pro Person (Außenkabine) inkl. voller Verpflegung. 

starclippers.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige