Spanien

Sicherheit im Urlaub mit "Travel Safe"

Mit der von Spaniens Tourismusministerin Maria Reyes Maroto und dem Generaldirektor von TURESPAÑA Miguel Sanz präsentierten  Kampagne will Spanien das Vertrauen der Reisenden zurückgewinnen und das Land als sichere Tourismusmarke positionieren..“Travel Safe” ist auch eine Mikrosite mit aktuellen Daten. 

Die Mikrosite soll den Konsumenten bei der Reiseplanung unterstützen und dem Besucher alle notwendigen Informationen zu den Maßnahmen und Bedingungen der Gesundheitsbehörden (egal ob in Spanien oder im Ursprungsland) liefern. Alle Informationen kommen aus offiziellen Quellen und werden regelmäßig aktualisiert. 
 
Über die Mikrosite “Travel Safe” erhalten Spanien-Interessierte Informationen in 10 Sprachen (darunter auch Deutsch) über Sicherheits- und Schutzmaßnahmen auf Spaniens offizieller Tourismuswebsite www.spain.info oder direkt auf https://travelsafe.spain.info/de/. 

Interaktive Spanien-Karte 

Bald soll die Mikrosite smit einer interaktiven Spanien-Karte ausgestattet sein. Neuestes “Know-How” macht es möglich, dass alle Informationen (ob Einreisebestimmungen oder regionale Maßnahmen) einen täglichen “Update” bekommen. Des weiteren wird es möglich sein, einen Überblick über regionale oder ganz lokale Sperren, mögliche Einschränkungen in Punkto Mobilität, Bestimmungen in der Gastronomie und anderen touristischen Dienstleistungen zu bekommen. 
 
Der Inhalt der Mikrosite “Travel Safe” ist sehr leicht erfassbar und ein wichtiges “tool”, um besser und sicherer zu reisen. Besucher können auch während der Reise aktuelle Informationen abrufen. Es gibt eine Einteilung in Haupt-Tourismus-Produkte: Sonne&StrandTourismus, Natur-Erlebnisse und Städtetourismus, alle unter dem Aspekt der Sicherheit. Auch diese Inhalte werden ständig aktualisiert. Einrichtungen wie Hotels, Restaurants und Museen werden ebenfalls im Hinblick auf das Thema Sicherheit beleuchtet. 
 
“Travel Safe” wird dem Urlauber zudem wichtige Daten über die im Herkunftsland geltenden Maßnahmen für Spanien vermitteln (wie die Notwendigkeit oder nicht von PCR-Test, Quarantäne etc.). 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige