SIXT

Nico Gabriel ...

... wird als Chief Operating Officer (COO) in den Vorstand der Sixt SE berufen und löst damit zum 31. März 2021 Detlev Pätsch ab, der in seinen wohlverdienten Ruhestand geht.

Als ehemaliger Operations und Business Development Manager für Skandinavien, den Mittleren Osten und Australien bringt Gabriel nicht nur internationale Erfahrungen im SIXT-Kerngeschäft Autovermietung mit, sondern hat sich vielmehr im Laufe seiner 16-jährigen Karriere im Bereich Neue Mobilität einen Namen in der Branche gemacht.

So prägte Gabriel als langjähriger Geschäftsführer von DriveNow wesentlich das free-floating Carsharing-Geschäft und baute dies im Joint Venture mit BMW zu einem der größten und zugleich profitablen Carsharing-Anbieter in Europa auf. Zudem verantwortete er den Aufbau der Elektroflotte von SIXT. Zuletzt leitete Gabriel als Bereichsvorstand den Mobility Operations-Bereich, in dem bei SIXT alle Digitalisierungsinitiativen des Filialgeschäfts, das Carsharing-Angebot SIXT share sowie die Mobilitätsplattform ONE gebündelt sind.

Erich Sixt, Vorstandsvorsitzender der Sixt SE: „Mit Nico Gabriel bereichert ein hochgeschätzter und langjähriger Kollege unseren Vorstand. Ich bin davon überzeugt, dass er unser Premium-Versprechen ideal mit unserer Digitalisierungsstrategie verbinden und somit wesentlich zu unserer Wachstumsstrategie beitragen wird. Detlev Pätsch danke ich auch im Namen des gesamten Vorstands aus tiefstem Herzen und wünsche ihm für seinen planmäßigen Ruhestand mit nahezu 70 Jahren alles Gute.“

Alexander Sixt, Vorstand für Strategie und Organisation der Sixt SE: „Mit der Ernennung von Nico Gabriel zum COO gehen wir diesen Weg im Sinne unserer ONE Strategie entschlossen weiter: Wir wollen unsere loyale Kundenbasis auch in Zukunft mit Premium-Dienstleistungen in unseren Filialen begeistern und zugleich das Kundenerlebnis mithilfe der konsequenten Digitalisierung unserer Prozesse und Produkte kontinuierlich verbessern.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige