SIXT

James Adams ...

... verstärkt in seiner neuen Position als Chief Commercial Officer (CCO) bei SIXT den Ausbau des Digitalgeschäfts mit der Mobilitätsplattform SIXT ONE.  Adams zeichnet für die Bereiche E-Commerce, Pricing & Yield Management sowie Advanced Profit & AI verantwortlich.

Als ehemaliger Chief Commercial Officer der Mobilitäts- und Transportsparte von Booking.com vereint Adams fundierte Branchenkenntnisse mit einer ausgewiesenen Expertise im Bereich E-Commerce.Vor seinem Eintritt in den SIXT-Konzern baute er als Partner bei der Unternehmensberatung Oliver Wyman den Bereich „Travel & Leisure“ mit auf. Im Jahr 2014 wechselte er in den Vorstand der Mietwagen-Plattform Rentalcars.com, wo er als Commercial Director wegweisende Innovationen in den Bereichen Produkte, Kundenerfahrung und Revenue Management auf den Weg brachte und so das internationale Wachstum des Unternehmens erfolgreich vorantrieb. Nach der Fusion von Rentalcars.com mit dem Schwesterunternehmen Booking.com, einer der weltweit größten Reiseplattformen, übernahm Adams 2018 zusätzlich zu seiner Rolle als Managing Director bei Rentalscars.com die Position des Chief Operating Officer für die Mobilitäts- und Transportsparte von Booking.com. In dieser Funktion verantwortete er das Revenue & Supply Management sowie Sales & Marketing.

Alexander Sixt: „James ist ein äußerst versierter und erfahrener E-Commerce Experte und wir freuen uns sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten. Er wird unser boomendes Digitalgeschäft mit der Mobilitätsplattform SIXT ONE weiter ausbauen und neue Wachstums- und Umsatzpotenziale erschließen. Das zeigt das Potenzial, welches SIXT birgt. Annähernd 40 Prozent unseres Konzernumsatzes kommen mittlerweile aus dem E-Commerce. James wird unser boomendes Digitalgeschäft mit der Mobilitätsplattform SIXT ONE weiter ausbauen und neue Wachstums- und Umsatzpotenziale erschließen.“

James Adams, Chief Commercial Officer der Sixt SE: „SIXT ist für mich einer der spannendsten und performantesten Player der internationalen Mobilitätsbranche. Wir sind auf dem Weg, uns zum weltweit führenden Anbieter digitaler Mobilität zu entwickeln. Ich freue mich sehr darauf, diese Transformation in meiner neuen Rolle intensiv weiter voranzutreiben und unser Digitalgeschäft mit unserer Innovationskraft, Tech-Affinität und absoluten Kundenorientierung zu einer der zentralen strategischen Säulen unseres zukünftiges Unternehmenswachstums auszubauen.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige