SIXT

Individuelle Mobilität auf der ITB 2019

Das richtige Auto – jederzeit und überall: SIXT wird dem Publikum auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vom 6. bis 10. März gleich an mehreren Ständen die Zukunft der Mobilität präsentieren: Der Premium-Mobilitätsdienstleister vereint mit seiner SIXT App als weltweit erste integrierte Mobilitätsplattform die Produkte Autovermietung (SIXT rent), Carsharing (SIXT share) und Ride-Hailing / Taxi (SIXT ride) mit rund 240.000 Fahrzeugen, 1.500 angeschlossenen Partnern und mehr als einer Million Fahrern. Vertriebsdirektoren und Führungskräfte aus mehr als 70 Ländern sowie zahlreiche Vertriebsspezialisten werden die Besucher über die neuen Möglichkeiten und Vorzüge der SIXT App für Reisende weltweit informieren.

Der Hauptstand von Sixt befindet sich an seinem bekannten Platz in Halle 9, Stand 121. Die Besucher können direkt die neue SIXT App auf ihr Smartphone herunterladen und erfahren am Stand alles über die innovativen und flexiblen Möglichkeiten, die sich ihnen neuerdings auf ihren Reisen bieten. Ob sie nun ein Carsharing-Fahrzeug für wenige Minuten oder Stunden, einen Mietwagen für einen oder mehrere Tage oder spontan ein Taxi benötigen – in den Bereichen share, rent und ride in ihrer SIXT App werden sie mit einem Fingertipp fündig.

Premium-Services für zahlreiche SIXT-Partner

SIXT ist auch am Stand der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT), Halle 12, Stand 102 vertreten. Der Mobilitätsdienstleister fungiert als Preferred Partner der Tourismusorganisation und hält die Mitglieder und Gäste der DZT während der ITB mobil. Darüber hinaus kommen die Mitglieder der Tourismuszentrale in den Genuss von besonders attraktiven Konditionen bei SIXT.

Eine weitere Präsenz unterhält SIXT während der ITB im Home of Business Travel des Verbandes Deutsches Reisemanagement (VDR), Halle 7.1a, Stand 100. Der VDR vertritt seit mehr als 40 Jahren die Interessen deutscher Unternehmen bei ihren Reisen und setzt sich für effiziente, wirtschaftliche und weltweite Reisemöglichkeiten ein. SIXT ist Mobilitätspartner des Verbands und bietet den zahlreichen Mitgliedern vernetzte Services aus einer Hand an.

SIXT ist zudem Mobilitätspartner des ITB Kongress, der seit Jahren die ITB Messe mit Fachvorträgen ergänzt. Dabei bietet der Mobilitätsanbieter attraktive Anreisekonditionen per Mietwagen oder Chauffeur Service. Der Kongress der Tourismus-Börse vermittelt umfassendes Know-how zu neuen Strategien und Methoden in der Reisebranche und ermöglicht den Austausch der zahlreichen internationalen Experten untereinander.

Karrieremöglichkeiten bei SIXT

Deutschlands größter Autovermieter präsentiert in diesem Jahr zum vierten Mal die vielfältigen Karrieremöglichkeiten innerhalb der SIXT-Gruppe. Am Stand der SIXT Jobworld in Halle 11.1, Stand 108 erfahren Besucher, darunter vor allem Studenten und Auszubildende der Tourismusbranche, alles zu Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei SIXT.

Regine Sixt: „SIXT hat sich neu erfunden. Wir haben seit jeher einen besonderen Fokus auf die Innovationsstärke und die Kundenorientierung unseres Unternehmens gelegt. Doch nun haben wir einen großen Schritt in die Zukunft gemacht: Mit der neuen SIXT App und unserer integrierten Plattform bieten wir unseren Kunden eine neue Form individueller Mobilität, und zwar weltweit. Ich freue mich sehr darauf, dem weltweiten Publikum der ITB unsere Vision einer modernen individuellen Mobilität präsentieren zu können.“

Die Mobilitätsservices von SIXT sind direkt in der neuen SIXT App, an den Buchungscountern auf der ITB, im Internet unter www.sixt.de und per Hotline unter +49 (0) 89 66 060 060 erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund der heutigen Betriebsversammlung der Austro Control (Air Traffic Control) kommt es am Montag, dem 25. März… https://t.co/lGG7Ov3K2r

  2. Das #Kreuzfahrtschiff #Viking Sky mit rund 1.300 Passagieren an Bord ist vor der norwegischen Küste mit einem Motor… https://t.co/5ClwkG0LEX

  3. Die indonesische #Fluggesellschaft #Garuda hat die #Bestellung von 49 #Boeing B737 Max widerrufen. Die Passagiere h… https://t.co/OIuZdQKYML

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines constantly aims to reduce waste on board. Now we are one step further: the @omv innovation project ReOil®…

  5. Für 28. März 2019 ist am #Flughafen #Tunis-Karthago ein #Generalstreik angekündigt. Sollte der #Streik mit hoher Be… https://t.co/QI5qJtQ2kU

  6. Am 23. März 2019 findet ab 15.00 Uhr in #Rom eine #Grossdemo statt. Sie zieht von der Piazza della Repubblica zur P… https://t.co/CUDof09mvk

  7. Die Reinigungskräfte am #Flughafen von #Mallorca wollen die Arbeit am 17. und 21. April 2019 für jeweils 24 Stunden niederlegen.

  8. #Finnland führt erneut das Weltglücksranking an. Der World-Happiness-Report vergleicht 156 Länder und die Zufrieden… https://t.co/hrCGMmpSpS

  9. RT @FlyANA_official: Japan's first Airbus A380 arrived to Narita International Airport from Toulouse! Warm welcome!! The roll-out of the…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed