Singapore Airlines

Johann Lafer kreiert neue Bordmenüs

Der renommierte Star- und Sternekoch Johann Lafer und Singapore Airlines erneuern nach der Pandemie ihre Zusammenarbeit und bieten mit neuen Gourmet-Bordmenüs für Reisende in der First Class und Business Class auf allen Flügen ab Deutschland besondere kulinarische Erlebnisse über den Wolken.

In den neuen Menüs sind außergewöhnliche Highlights enthalten, die erstmals an Bord serviert werden, beispielsweise die Frankfurter Grüne Soße zu gebratenem Rindfleisch, Terrine aus Räucherforelle und Meerrettich oder Krokantblätterteig mit Mascarpone Mocca-Likör-Creme. Premiere an Bord haben unter anderem auch die steirischen Schweinerippchen mit Kümmeljus. In gewohnter Weise kombiniert Johann Lafer in den neuen Gerichten exotische Zutaten mit alpenländischer Kulinarik und sorgt so für eine ganz besondere geschmackliche Finesse. In den Suites, First Class und Business Class Kabinen von Singapore Airlines wird das Reisen so zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis.

Singapore Airlines kooperiert nach 2018 und 2019 bereits zum dritten Mal erfolgreich mit dem bekannten Star- und Sternekoch aus der Steiermark, diesmal anstatt einzelner Quartale für die Dauer eines Jahres. Auf den aktuellen Menükarten sind verschiedene exzellente Speisen zu finden. So serviert Lafer Reisenden in der First Class auf dem Flug von Frankfurt nach Singapur nach der Vorspeise eine Geflügelessenz mit Wurzelgemüse und Trüffelravioli. Als Hauptgericht gibt es gebratenen Zander nach Winzerin Art mit krossem Speck und Trauben auf Rahmkraut und Rieslingschaum. Zum Dessert gehören Topfenknödel mit süßem Brösel-Mantel, Aprikosenkompott und Vanillesoße. Für den Herbst werden weitere neue Menüs zusammengestellt. 

"Eine spannende Herausforderung"

„Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit Johann Lafer zu erneuern. Mit den neuen Menüs werden unsere Gäste ein noch besseres kulinarisches Erlebnis haben“, sagt Alastair Hay-Campbell, General Manager für die D-A-CH-Region bei Singapore Airlines. „Wir waren schon immer stolz auf unseren Service an Bord. Mit neuen, verbesserten Menüs, nicht nur in der First und Business Class, sondern auch in der Economy Class, werden unsere Kunden eine wirklich unvergessliche Reise erleben.“

Auch Johann Lafer äußert sich erfreut über die erneute Zusammenarbeit mit der asiatischen Premium-Airline: „Für eine internationale Fluggesellschaft Mahlzeiten zu kreieren und zusammenzustellen, ist eine spannende Herausforderung. Ich war schon seit meinem ersten Flug mit Singapore Airlines begeistert von den hohen Qualitätsansprüchen der Premium Airline. Dass ich das Flugerlebnis wieder durch meine Menüs bereichern darf, ist mir eine besondere Ehre.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige