Singapore Airlines

Erste Flüge mit vollständig geimpfter Besatzung

Die Singapore Airlines Gruppe flog ihre ersten Flüge mit einer vollständig geimpften Belegschaft. Alle drei Passagierfluggesellschaften der Singapore Airlines Gruppe – Singapore Airlines (SIA), SilkAir und Scoot – gehören damit zu den ersten Fluggesellschaften der Welt, die Flüge mit geimpften Piloten und Kabinenbesatzungen durchführen.

Die ersten Flüge waren der SIA-Flug SQ956, der am 11. Februar 2021 um 09:30 Uhr von Singapur nach Jakarta, Indonesien, abgeflogen ist, Flug TR606 von Scoot, um 09:30 Uhr nach Bangkok sowie Flug MI608 von SilkAir, um 16:30 Uhr nach Phnom Penh.

Die Regierung von Singapur hat dem Luftfahrtsektor, der für die wirtschaftliche Erholung Singapurs entscheidender Faktor ist, bei der Impfung des Landes Priorität eingeräumt. Mehr als 90 % des Kabinenpersonals und der Piloten haben sich bisher für eine Impfung angemeldet.

Goh Choon Phong, Chief Executive Officer von Singapore Airlines: "Wir sind durch die hohe Akzeptanz des Impfstoffs bei unseren Kollegen sehr ermutigt. Impfungen sind der Schlüssel zur Wiederöffnung der Grenzen und zur Stärkung des Reisevertrauens, zusammen mit robusten Testsystemen und den weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die am Boden und in der Luft durchgeführt werden. Sie bieten mehr Schutz für unsere Mitarbeiter und geben unseren Kunden eine zusätzliche Sicherheit."

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige