Singapore Airlines

Beste Airline für Geschäftsreisende

Während einer feierlichen Zeremonie in Frankfurt wurde Singapore Airlines von der deutschen Ausgabe des Magazins „Business Traveller“ die Auszeichnung „Beste Airline für Geschäftsreisende weltweit“ überreicht.

Die Auszeichnung beruht auf einer unabhängigen Befragung der Leser des Magazins und schließt über tausend Vielreisende ein. Basierend auf der Lesermeinung zeichnet „Business Traveller“ alljährlich Anbieter der Tourismusbranche in verschiedenen Kategorien aus.

„Wir danken den Lesern des Business Travellers und unseren Kunden für Ihr Vertrauen und Ihre Wertschätzung. Es ist für uns eine große Ehre, im achtzehnten Jahr in Folge diese Auszeichnung vom Business Traveller entgegen nehmen zu dürfen. Die Messlatte liegt hoch und wir werden auch in Zukunft höchste Priorität auf das Wohlergehen unserer Passagiere legen“, sagte Peter Tomasch, Regional Public Relations Manager Europe & Communications Manager Germany von Singapore Airlines. „Mit unseren neuen Kabinenprodukten für die A380 und der modernen A350 wollen wir allen unseren Fluggästen höchsten Reisekomfort bieten.“

Singapore Airlines bietet 21 Flüge pro Woche ab Frankfurt, davon einmal täglich nonstop nach New York und zweimal täglich nonstop nach Singapur an. Ab München fliegt Singapore Airlines mit der modernen A350 einmal täglich nonstop nach Singapur. Ab Düsseldorf kommen nochmal vier wöchentliche Flüge nonstop nach Singapur hinzu, die ebenfalls mit der A350 geflogen werden.

Fluggäste aus Deutschland nehmen im A380, A350 und der B777-300ER von Singapore Airlines in einer der breitesten Business Class-Sitze der Welt Platz, die sich in komplett flache Betten umlegen lassen. Die Sitze in der Business Class in allen drei Flugzeugtypen sind in Flugrichtung nebeneinander in einer 1-2-1 Konfiguration angeordnet, die jedem Passagier direkten Zugang zum Gang ermöglicht.

Informationen unter www.singaporeair.com/de_DE/de/home 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Neu im Winter 2018/19: Adria Airways fliegen von Paderborn-Lippstadt nach #Wien, #London und #Zürich.

  2. Auch @tuicruises setzt auf LNG und erteilt der Fincantieri-Werft den Auftrag zum Bau von zwei mit Flüssiggas betrie… https://t.co/MkpJMGlRMg

  3. Grünes Licht für @Laudamotionair - die #EU hat die mehrheitliche Übernahme durch @Ryanair genehmigt und sieht keine Wettbewerbsverzerrung.

  4. 97.845 Passagiere nur an einem Juni-Tag und gesamt 2.494.749 im Juni - VIE hebt ab und darf sich über weiteres Passagierwachstum freuen.

  5. #NOMORESTRAWS auch bald in den österreichischen Hilton Hotels Hilton Vienna, Hilton Vienna Plaza und Hilton Daube Waterfront.

  6. Über dem Flughafen Ibiza schwebt die Streikwolke - das Sicherheitspersonal plant ab 20. Juli einen unbefristeten Streik.

  7. Knapp 6,4 Mio. Passagiere (+ 9,8%) flogen im ersten Halbjahr 2018 mit @_austrian - die Auslastung stieg um 2,3 Proz… https://t.co/C7tdYdq6My

  8. Nach 20 Jahren nimmt @flyethiopian mit 17. Juli Asmara wieder ins Streckennetz auf und fliegt täglich von Addis Abe… https://t.co/GC2FOrlvpg

  9. „Magst Du mich #heiraten“ - die #Frage aller Fragen kann ab 2022 in einer Raumkapsel zum Schnäppchenpreis von 125 M… https://t.co/PVUfmuAjMs

  10. Talk mit Josef Peterleithner, Reiseverband Österreich / Guten Morgen Österreich 08:35 vom 09.07.2018 um 08.33 Uhr https://t.co/dxSGnEngtl

Anzeige

Instagramfeed