Silversea Cruises

Roberto Verdino ist Senior Vice President Revenue Management 

Silversea Cruises hat die Ernennung von Roberto Verdino zum Senior Vice President Revenue Management bekannt gegeben und stärkt damit das Engagement der Kreuzfahrtgesellschaft für langfristiges Wachstum.

Roberto Verdino berichtet an Barbara Muckermann, Chief Commercial Officer, und wird die Revenue-Operationen, Prognosen und die kommerzielle Planung von Silversea beaufsichtigen. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung bei Royal Caribbean International und Costa Cruises sowie einer Zeit im Gastgewerbe bringt Verdino ein fundiertes Fachwissen mit, das dem Kreuzfahrtunternehmen in einer Zeit des globalen Wachstums großen Nutzen bringen wird. Verdino hat erfolgreiche Teams in ganz Europa und Asien geleitet und effektive Strategien zur Maximierung der Umsatzchancen umgesetzt. 

Der Italiener, der in der Silversea-Niederlassung in Monaco arbeitet, hatte nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Salerno (Italien) das General Management Programm der ESCP Business School absolviert. 

Barbara Muckermann, Chief Commercial Officer, Silversea Cruises: "Es ist eine aufregende Zeit für Silversea Cruises: Seit 2020 haben wir vier neue Schiffe in unsere Flotte aufgenommen, und bis 2024 werden wir zwei weitere Schiffe - Silver Nova und Silver Ray - in Empfang nehmen. Robertos Expertise, gepaart mit seinem großen Erfahrungsschatz im Kreuzfahrt- und Hospitality-Sektor, wird zu unserem weiteren internationalen Erfolg als Teil der Royal Caribbean Group beitragen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige