Silversea Cruises

Neuzugang Silver Dawn übergeben

Silversea Cruises hat sein neuestes Schiff, die Silver Dawn, in der Fincantieri-Werft in Ancona, Italien, übernommen. Damit wurde das zehnte Schiff der Flotte willkommen geheißen. 

Nach einer Videovorführung der offiziellen Münz- und Flaggenzeremonie leistete Roberto Martinoli, Präsident und CEO von Silversea Cruises, seine Unterschrift zur offiziellen Übernahme der Silver Dawn. Richard D. Fain, Chairman und CEO der Royal Caribbean Group und Jason Liberty, Executive Vice President und CFO der Royal Caribbean Group, wurden per Videoübertragung zugeschaltet und hielten beide eine Rede. Luigi Matarazzo, Generaldirektor der Handelsschifffahrtsabteilung von Fincantieri war ebenfalls anwesend.

Die Silver Dawn ist bereits das dritte Schiff, das seit Anfang 2020, und das insgesamt zehnte Schiff, das in die Silversea-Flotte aufgenommen wird. Ab Frühjar 2022 sollen die ersten Gäste an Bord begrüßt werden.

Ebenso wie ihre Schwesterschiffe Silver Moon und Silver Muse, ist die Silver Dawn aus der Muse-Klasse und auf die Weiterentwicklung der Luxuskreuzfahrt spezialisiert. Dahingehend soll das neue Wellness-Programm Otium den antiken römischen Lebensstil an Bord bringen. In der römischen Kultur war Otium eine der Muße gewidmete Zeitspanne, in der die Menschen badeten, sich unterhielten, sangen, diskutierten, tranken, aßen und entspannten. Das neue Wellness-Programmen bietet den Gästen eine maßgeschneiderte, mehrdimensionale Wellness-Reise auf der gesamten Silver Dawn, die in einigen der geräumigsten Suiten auf See beginnt, mit einem ausgewählten Angebot an Behandlungen im neu gestalteten Spa wächst und jeden Moment der Kreuzfahrt durchdringt.

Die Silver Dawn bietet Platz für 596 Gäste in 298 Suiten mit Meerblick, 96 % davon mit einer privaten Veranda und hat dabei ein Verhältnis von 1:1,45 zwischen Besatzung und Gästen. Fotografiert wurde sie vom weltbekannten Fotograf Steve McCurry.  

silversea.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige