Silversea Cruises

Mit luxuriösem Service von Tür-zu-Tür

Silversea Cruises bietet ab März 2022 in Zusammenarbeit mit dem Chauffeurdienst Blacklane seinen Gästen in 200 Städten und in über 50 Ländern eine luxuriöse Chauffeuroption als Inklusivleistung an.

Das neue Service umfasst einen Transfer für eien Strecke von bis zu 80 Kilometern zum örtlichen Flughafen oder zum Kreuzfahrtschiff. Derselbe Service steht den Gästen ebenfalls für die Rückreise zur Verfügung. Die Chauffeuroption gilt für die gesamte Silversea-Luxusflotte bei Vollpreisbuchungen und wird auf Reisen ab dem 30. März 2022 verfügbar sein. Das Angebot schließt auch spezielle Kombinationstarife, Grand Voyages und komplette Weltkreuzfahrten mit ein. Chauffeurtransfers, deren Strecke mehr als 80 Kilometer beträgt, sind gegen einen Aufpreis erhältlich.

„Wir freuen uns sehr, unseren Gästen auf allen Routen eine komplette und noch bequemere Tür-zu-Tür-Reise anbieten zu können und damit unser All-Inclusive-Angebot weiter auszubauen“, sagt Roberto Martinoli, President & CEO von Silversea. „Mit der Einführung des Chauffeurservices von Blacklane gehen wir einen weiteren Schritt und ermöglichen den Gästen eine Reise, die beim Verlassen des Zuhauses beginnt und in dem Moment endet, im dem sie dort wieder ankommen."

Weitere Infos unter https://www.silversea.com/lp-private-executive-transfers.html

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige