Silversea Cruises

280 neue exklusive Reisen

Silversea Cruises eröffnet seinen exklusiven Vorverkauf für die Mitglieder der Venetian Society und präsentiert dabei 280 neue Reiserouten für 2023/2024 und damit das bisher umfassendste Angebot neu eingeführter Reiseziele.

Die neue Reiserouten-Kollektion für 2023/2024 umfasst 690 Ziele in 125 Ländern auf allen sieben Kontinenten sowie über 60 Premieren. Von März 2023 bis Mai 2024 bietet Silversea Cruises seinen Gästen auf den zehn Schiffen eine unvergleichliche Erlebnisvielfalt rund um den Globus. Mit den privaten Executive-Transfers, welche auf allen Reisen standardmäßig angeboten werden, hat Silversea Cruises sein All-Inclusive-Angebot zudem noch einmal erweitert. Bis zum 30. November 2021 können Gäste ihre Suiten für die Reisen mit der neuen Silversea Cruises-Kollektion 2023/2024 mit einer reduzierten Anzahlung von nur 15 % reservieren.

Zu den Highlights der neuen Reisekollektion 2023/2024, die ab dem 11. August 2021 veröffentlicht werden, zählen:

18 Reisen nach Afrika und im Indischen Ozean, einschließlich völlig neuer Routen zur Arabischen Halbinsel

Die neuen Hochsee- und Expeditionsreisen in Afrika und im Indischen Ozean stellen die Ostküste Afrikas und die Arabische Halbinsel in den Fokus. 18 Reisen mit den vier Schiffen Silver Cloud, Silver Whisper, Silver Spirit und Silver Moon finden in diesen Regionen statt. Während zweier Expeditionskreuzfahrten mit der Silver Cloud tauchen die Gäste tief in das archäologische und historische Erbe der Arabischen Halbinsel und des Roten Meeres ein und haben dabei die Möglichkeit, die von der UNESCO gelisteten Juwelen sowie die Ruinen von Sumhuram im Oman und Al-Hijr, auch bekannt als Hegra, in Saudi-Arabien zu erkunden. Am malerischen Lac Assal in Dschibuti warten Kajak- und Schnorchel-Abenteuer auf die Gäste. Auf einer anderen Route läuft die Silver Cloud zum ersten Mal die Komoren vor der Südostküste Afrikas an und bietet durch den verlängerten Aufenthalt im UNESCO-geschützten Aldabra-Atoll auf den Seychellen Einblicke in die erstaunliche Land- und Meerestierwelt dieser Region. Die neuen Südafrika-Reisen hingegen bieten eindrückliche Safari-Erlebnisse in Richards Bay und Port Elizabeth.

38 neue Reiserouten zu 134 Zielen in Nordeuropa, darunter die ersten Expeditionen von Silversea Cruises in die Ostsee

Die 38 neuen Routen mit ihren 134 Destinationen in Nordeuropa ergänzen das bestehende Angebot von Silversea Cruises in dieser Region und umfasst Reisen in die Ostsee, nach Island, in die Fjorde Norwegens und zu den Britischen Inseln Die neuen Reiserouten schließen eine Vielzahl an neuen Kreuzfahrterlebnissen mit ein: So können Gäste die ersten Silversea-Expeditionen in der Ostsee erleben, abgelegene Ziele an der finnischen Küste erkunden und neue Abfahrten in die norwegischen Fjorde im Herbst inklusive der Sichtung von Nordlichtern und dem eindrucksvollen Herbstlaub genießen. Gleichzeitig erwartet die Reisenden eine Vielzahl an Expeditionen auf die Britischen Inseln, darunter zwei Reisen mit der Silver Cloud, welche auch abgelegene Orte wie die für ihre Papageientaucher und Shetlandponys berühmte Insel Foula im schottischen Shetland-Archipel anfahren. Auch die Insel Colonsay auf den Inneren Hebriden in Schottland wird zum ersten Mal angelaufen: Hier erwarten die Gäste historische Schätze sowie eine artenreiche Flora und Fauna. Zu den neuen Atlantikküsten-Routen, welche während der Erntesaison stattfinden, gehören unter anderem Anläufe in Leixões (Porto), Bilbao und Bordeaux.

36 Reisen an Bord von vier Schiffen während einer verlängerten Saison im Mittelmeer, einschließlich einer Grand Voyage

Durch die verlängerte Mittelmeer-Saison − von April bis Dezember 2023 − bietet Silversea Cruises 36 Reisen, während derer eindrucksvolle Regionen wie die Iberische Halbinsel, das westliche Mittelmeer, Italien und die Adria erkundet werden. Durch das erweiterte Programm haben Gäste zudem die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt ins östliche Mittelmeer aufzubrechen und mehr vom Heiligen Land und Ägypten zu sehen: So bietet beispielsweise eine 12-tägige Reise der Silver Moon im Jahr 2023 längere Aufenthalte in Jerusalem und Istanbul an, sowie einen ganzen Tag in Alexandria, wobei der Fokus auf dem historischen Erbe der Region liegt. Auf einer neuntägigen Reise im westlichen Mittelmeer mit der Silver Moon und einer Übernachtung in Monte Carlo erleben die Gäste ganz exklusiv den Großen Preis von Monaco 2023. Mit seinem innovativen kulinarischen Programm S.A.L.T. (Sea and Land Taste), haben Reisende an Bord der Silver Moon und der Silver Dawn die Möglichkeit, regionale Spezialitäten zu genießen.

Mehr Abwechslung in Alaska mit 31 Reisen an Bord von zwei Schiffen, darunter neue Häfen

Insgesamt 31 Reisen an Bord der Silver Muse und der Silver Whisper sorgen für mehr Abwechslung in Alaska. Eine Expedition in den Fernen Osten Russlands an Bord der Silver Wind nimmt die Gäste mit auf eine Reise in die entlegensten Winkel der Region. Die zwei neuen siebentägigen Routen in Alaska an Bord der Silver Whisper, welche mit einer Expedition kombiniert werden können, bringen die Gäste nicht nur in die berühmtesten Häfen der Region − darunter Ketchikan und Juneau − sondern bieten auch die Möglichkeit, Bären zu beobachten und atemberaubende Gletscher zu sehen. Die beiden Reiserouten warten mit erstmaligen Fahrten in die Icy Bay, welche durch den Rückzug von drei Gletschern entstanden ist sowie mit einem Besuch in der malerischen Stadt Valdez, welche die Möglichkeit bietet, den Columbia Gletscher zu erkunden, auf.

Die ersten Sommerrouten von Silversea Cruises in Kanada und Neuengland mit Hafenanläufen in Quebec, Montreal und Boston

Silversea Cruises erste Sommer-Cruises in Kanada und Neuengland finden während einer verlängerten Saison von August bis Oktober 2023 in der Region statt. Mit acht Kreuzfahrten an Bord der Silver Shadow und einer Expedition mit der Silver Cloud haben die Gäste zum ersten Mal die Möglichkeit, die sommerliche Landschaft der Region zu bewundern. Auch die Reiserouten im Herbst wurden erweitert und beinhalten einen Übernachtungsaufenthalt in Boston.

12 Expeditionen in die Arktis und nach Grönland, mit einer 24-tägigen Durchquerung der Nordwestpassage

An Bord der Silver Cloud und der Silver Wind erkunden Gäste im Sommer 2023 auf 12 Expeditionsreisen die Arktis und Grönland, wobei eines der Schiffe während der Sommersaison ausschließlich Gewässer rund um Grönland befährt. Highlights sind zwei neue Silver Cloud-Reisen, welche die Diskobucht und Südgrönland umfassen und während derer erstmalig die majestätischen Lindenow- und Tasermiut-Fjorde angefahren werden. Auf zwei neuntägigen Expeditionen erkunden Gäste der Silver Wind Norwegens abgelegenes Svalbard-Archipel, in dem Walrosse, Rentiere, Robben, Wale und Seevögel leben. Neue Expeditionen nach Baffin Island bieten zudem die Chance, die Inuit-Kultur ganz authentisch zu erleben und eine Vielzahl an Wildtieren − von Eisbären, Walrossen und Grönlandwalen bis hin zu Orkas, Narwalen und Belugawalen − zu beobachten.

17 Abfahrten in die Antarktis mit der Möglichkeit, das Kap Hoorn ab Puerto Williams zu umrunden

Sowohl die Silver Cloud als auch die Silver Wind erschließen die eisige Wildnis der Antarktis auf 17 Expeditionskreuzfahrten, welche ab Puerto Williams, Chile, starten. Die Reisen zur Antarktischen Halbinsel, welche von November 2023 bis März 2024 stattfinden, bieten die Möglichkeit, Kap Hoorn, das berühmte Tor zwischen Atlantik und Pazifik, zu umrunden. Auf weiteren Routen werden Südgeorgien und die Falklandinseln angelaufen, denn hier können riesige Pinguinkolonien und andere bemerkenswerte Tierarten beobachtet werden. Gleichzeitig bietet die Silver Cloud ihren Gästen komfortable Reiseoptionen an, die ein Überspringen der Drake-Passage ermöglichen. So können Gäste in der Business Class direkt in die Antarktis fliegen, um hier ihre Kreuzfahrt zu beginnen.

25 Abfahrten nach Australien und Neuseeland inklusive neuer Häfen, neuen Reiserouten und der Abschiedssaison der Silver Explorer in den Kimberleys

Mit 15 Abfahrten an Bord der Silver Muse und Silver Whisper startet Silversea sein bisher größtes Angebot in Australien und Neuseeland, bei denen die Küste von New South Wales mit Anläufen in Eden und Jarvis Bay, sowie durch Übernachtungen in Tasmanien, erkundet wird. Die Silver Explorer wird während ihrer Abschiedssaison zehn Expeditionen in der Region unternehmen − mit sieben beeindruckenden Reisen entlang der australischen Kimberley-Küste, zwei davon auf ganz neuen Routen. Zusätzlich zu den berühmten zehntägigen Kimberley-Reisen von Silversea Cruises, wird die Silver Explorer zwei 17-tägige Cruises zwischen Darwin und Perth anbieten, auf denen die Gäste die Montebello-Inseln, das Dampier-Archipel und die Abrolhos-Inseln entdecken können, sowie eine besonders beliebte 18-tägige Route von Cairns nach Broome. Dank der Destinationsexperten von Silversea Cruises erleben Gäste die Region während ihrer Reise ganz authentisch und lernen in den berühmtesten Städten die Ess- und Trinkkultur kennen. Ein Plus für Golf-Fans: Während der 14-tägigen Reise können Gäste durch ganztägige Aufenthalte die besten Golfplätze der Region genießen.

Darüber hinaus bietet Silversea Cruises die folgenden Kreuzfahrten an: 16 zehn- und 14-tägige Reisen nach Asien inklusive der Möglichkeit, Japan während der Kirschblütenzeit zu besuchen; vier Reisen nach Südamerika an Bord der Silver Explorer und Silver Wind, 15 Reisen in die Karibik und nach Mittelamerika an Bord der Silver Shadow und Silver Dawn und 50 Expeditionen an Bord der Silver Origin, während der Gäste die Naturwunder der Galápagos-Inseln bestaunen können.

Grand Voyages und Kombinationskreuzfahrten

Wer noch individueller reisen möchte, setzt auf die mehr als 60 liebevoll kuratierten Kombinationskreuzfahrten, welche zwei oder mehr Kreuzfahrten zu einem einmaligen Erlebnis verbinden. Sie werden zusammen mit zwei Grand Voyages angeboten, um der steigenden Nachfrage nach längeren Kreuzfahrten gerecht zu werden. Die große Mittelmeerreise 2023 ist eine 65-tägige Reise von Lissabon nach Athen, die am 06. Oktober 2023 an Bord der Silver Moon beginnt. Auf dieser außergewöhnlichen Reise werden 52 Ziele in dieser geschichtsträchtigen Region erkundet, mit Fokus auf das Heilige Land und Ägypten. Im Jahr 2024 bricht dann die Silver Spirit zur ersten großen Afrika- und Arabien-Reise auf. Das Schiff verlässt Kapstadt am 27. Jänner 2024 und nimmt die Gäste 62 Tage lang mit auf eine Reise zu den jahrhundertealten Kulturen und den malerischen Landschaften an der Ostküste Afrikas und der Arabischen Halbinsel. Dabei werden 28 Reiseziele besucht, mit längeren Aufenthalten unter anderem in Walvis Bay, Durban, Richards Bay, Antsiranana, Muscat, Abu Dhabi, Dhiba und Safaga.

Hier finden Sie die neuen Reiserouten 2023/2024 von Silversea und erfahren mehr über das All-Inclusive-Angebot von Silversea Cruises: www.silversea.com/lp-new-itineraries-2023-2024

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige