San Francisco

Neue Europa-Vertretung

Die San Francisco Travel Association (SFTA) und der San Francisco International Airport (SFO) haben MMGY Hills Balfour in London als Europa-Repräsentanz berufen. Die Agentur übernimmt neben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch die Bereiche Marketing, Digital und Social Media für die Metropole an der US-Westküste und ihren Flughafen. 

MMGY Hills Balfour hat das Ziel die US-Metropole durch einen prominenten Markenauftritt noch stärker als populäres Reiseziel zu positionieren. Fokus dabei liegt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Reiseveranstaltern, um die Zahl der Besucher und Übernachtungsgäste zu steigern sowie Marktanteile zu gewinnen und neue Aviation-Partnerschaften einzugehen. Außerdem sollen Gäste für einen zweiten oder dritten Besuch der Metropole begeistert werden.

San Francisco wird dabei als eine pulsierende und innovative Stadt sowie als eine Destination mit einer ausgeprägten Kunst- und Kulturszene präsentiert werden. Die abwechslungsreichen Landschaften von der Weinregion über die spektakulären Nationalparks bis hin zur atemberaubenden Pazifikküste runden das Erscheinungsbild ab.

Joe D’Alessandro, Präsident und CEO von SFTA: „2020 war das herausforderndste Jahr, mit dem unsere Branche jemals konfrontiert wurde. Da wir uns auf eine schrittweise Wiedereröffnung des Tourismus vorbereiten, um wieder internationale Besucher wieder willkommen zu heißen, wird die Partnerschaft mit MMGY Hills Balfour die erfolgreiche Rückkehr von San Francisco verstärken. 2019 verzeichneten wir zum zehnten Mal in Folge ein Rekordniveau im Tourismus, mit dem 86.111 Arbeitsplätze verbunden sind. Es ist daher wichtig, dass wir darauf hinarbeiten, wieder auf dieses Niveau zurückzukehren.“

Amanda Hills, Präsidentin von MMGY Hills Balfour, erwidert: „Wir freuen uns sehr darauf, in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Kai Ostermann und seinem Team, bestehend aus Peter Mierzwiak und Annette Kalthoff, zusammen zu arbeiten. 54 % der Europäer wollen wieder international reisen und hegen einen starken Wunsch, die USA zu besuchen.“ 

KONTAKT ZUM TEAM FÜR DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DIE SCHWEIZ

Ansprechpartner für alle Veranstalter- und Reisebüroanfragen sowie Digital-Kampagnen ist Annette Kalthoff. Peter Mierzwiak wird die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und alle Social Media-Aktivitäten verantworten

Media + Public Relations: Peter Mierzwiak
E-Mail: pmi@globalspot.eu
Telefon: +49 151 / 580 299 29

Trade Engagement: Annette Kalthoff 
E-Mail: aka@globalspot.eu
Telefon: +49 151 / 580 299 23

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige