Ruefa

Fernreisekataloge im Magazinstil

Mit der Neukonzeption der Kataloge für Afrika und Lateinamerika verabschiedet sich Ruefa von den altbewährten Preislisten. Die neuen Magaloge fokussieren nicht mehr auf Angebote, sondern dienen als Inspirationsquellen und Entscheidungshilfen für die Planung von oft komplexen Rundreisen in diesen Destinationen.

Mit redaktionellen Inhalten und inspirierenden Bildern wecken die neuen Fernreisekataloge von Ruefa die Reiselust und liefern wertvolle länderspezifische Informationen. Ruefa hat das innovative Magalog-Konzept aktuell für Afrika und Lateinamerika umgesetzt. Der Grund für den Fokus auf diese Regionen ist der besondere Beratungsbedarf für Reisen in diese Zielgebiete. Während die Organisation von Fernreisen in klassische Badedestinationen zumeist relativ unkompliziert ist, erfordern die Rundreisedestinationen Afrika und Lateinamerika eine aufwändigere Planung. Die informativen Magaloge bieten den Kunden im mehrstufigen Planungsprozess Inspiration und Orientierung.

Reiseideen statt Preistabellen

Für jedes Land gibt es eine doppelseitige Einleitung mit einem stimmungsvollen Bild, gefolgt von den wichtigsten Informationen über das Reiseland und einer Übersicht der touristischen Highlights. Die Beschreibung der Rundreisen ist im Katalog aufs Notwendigste reduziert: Es gibt einen Überblick über die Stationen, Aktivitäten und Unterkünfte inklusive grafischer Darstellung des Reiseverlaufs, einen ungefähren Richtpreis, die möglichen Reisetermine und Angaben zur Größe der Reisegruppe. Detailinfos zu den inkludierten Leistungen und konkrete Preise zum präferierten Reisedatum gibt es auf der Website von Ruefa oder im Reisebüro.

Für die neuen Kataloge wurde sehr hochwertiges Papier verwendet, um den Magazincharakter zu unterstreichen. Das Layout wird mit großen Bildern und informativen Bildtexten aufgelockert.

Ausweitung des Magalog-Konzepts geplant

Zusätzlich zu Afrika und Lateinamerika ist eine Ausweitung des neuen Magalog-Konzepts auf die Karibik denkbar. In Zukunft soll der Fokus noch stärker auf redaktionelle Inhalte gelegt werden, um die Destinationsexpertise von Ruefa zu unterstreichen und Kunden zu neuen Reiseerlebnissen zu inspirieren.

Die Kataloge „Afrika 2018/19“ und „Lateinamerika 2019“ liegen ab sofort in allen Ruefa Reisebüros auf und stehen unter ruefa.at/kataloge zur digitalen Ansicht und zum Download zur Verfügung. Auch die detaillierten Preise zu den konkreten Produkten aus dem Katalog sind auf dieser Website abrufbar.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund der heutigen Betriebsversammlung der Austro Control (Air Traffic Control) kommt es am Montag, dem 25. März… https://t.co/lGG7Ov3K2r

  2. Das #Kreuzfahrtschiff #Viking Sky mit rund 1.300 Passagieren an Bord ist vor der norwegischen Küste mit einem Motor… https://t.co/5ClwkG0LEX

  3. Die indonesische #Fluggesellschaft #Garuda hat die #Bestellung von 49 #Boeing B737 Max widerrufen. Die Passagiere h… https://t.co/OIuZdQKYML

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines constantly aims to reduce waste on board. Now we are one step further: the @omv innovation project ReOil®…

  5. Für 28. März 2019 ist am #Flughafen #Tunis-Karthago ein #Generalstreik angekündigt. Sollte der #Streik mit hoher Be… https://t.co/QI5qJtQ2kU

  6. Am 23. März 2019 findet ab 15.00 Uhr in #Rom eine #Grossdemo statt. Sie zieht von der Piazza della Repubblica zur P… https://t.co/CUDof09mvk

  7. Die Reinigungskräfte am #Flughafen von #Mallorca wollen die Arbeit am 17. und 21. April 2019 für jeweils 24 Stunden niederlegen.

  8. #Finnland führt erneut das Weltglücksranking an. Der World-Happiness-Report vergleicht 156 Länder und die Zufrieden… https://t.co/hrCGMmpSpS

  9. RT @FlyANA_official: Japan's first Airbus A380 arrived to Narita International Airport from Toulouse! Warm welcome!! The roll-out of the…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed