Royal Jordanian & Etihad Airways

Codeshare-Abkommen unterzeichnet

Royal Jordanian und Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, kündigten eine neue Codeshare-Partnerschaft an, die ihren Kunden einen besseren Zugang zu wichtigen Freizeit- und Geschäftsreisezielen in Asien, Australien, Europa, Nordafrika und Kanada bieten wird. Die Codeshare-Flüge werden am 7. Februar 2019 zum Verkauf angeboten, das erste Reisedatum ist am 15. Februar.

Dies ist die erste derartige Partnerschaft zwischen den beiden Fluggesellschaften, die täglich mehrere Verbindungen zwischen ihren Drehkreuzen in Amman und Abu Dhabi anbieten. Bei der Partnerschaft wird RJ seinen „RJ“ -Code für Etihad Airways-Flüge von Amman nach Abu Dhabi und umgekehrt von der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate nach Brisbane und Seoul einsetzen. Vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen wird RJ seinen Code auf Etihad-Flügen von Abu Dhabi nach Ahmedabad, Bangalore, Calicut, Cochin, Delhi, Chennai, Mumbai, Hyderabad, Trivandrum, Manila, Peking und Shanghai aufgeben.

Etihad Airways wiederum wird den EY-Code auf die Flüge von Royal Jordanian von Abu Dhabi über Amman nach Larnaca und Berlin setzen, während Algier, Tunis, Wien und Montreal dem Abkommen bald hinzugefügt werden.

Royal Jordanian, das im vergangenen Dezember sein 55-jähriges Bestehen feierte, bedient Abu Dhabi seit 1970 und fliegt heute neun wöchentliche Flüge mit zwei täglichen Flügen im Sommer. Etihad Airways bedient seit Dezember 2003 die Strecke Abu Dhabi nach Amman und führt derzeit täglich zwei Flüge zwischen den beiden Hauptstädten mit dem Boeing 787-9 Dreamliner und Airbus A320 durch.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Am Ostersonntag wurden in #Sri #Lanka bei mehreren #Explosionen Dutzende Menschen getötet und zahlreiche weitere ve… https://t.co/LbWaMfd1N4

  2. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  3. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  4. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  5. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  6. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  7. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  8. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed