Royal Jordanian & Etihad Airways

Codeshare-Abkommen unterzeichnet

Royal Jordanian und Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, kündigten eine neue Codeshare-Partnerschaft an, die ihren Kunden einen besseren Zugang zu wichtigen Freizeit- und Geschäftsreisezielen in Asien, Australien, Europa, Nordafrika und Kanada bieten wird. Die Codeshare-Flüge werden am 7. Februar 2019 zum Verkauf angeboten, das erste Reisedatum ist am 15. Februar.

Dies ist die erste derartige Partnerschaft zwischen den beiden Fluggesellschaften, die täglich mehrere Verbindungen zwischen ihren Drehkreuzen in Amman und Abu Dhabi anbieten. Bei der Partnerschaft wird RJ seinen „RJ“ -Code für Etihad Airways-Flüge von Amman nach Abu Dhabi und umgekehrt von der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate nach Brisbane und Seoul einsetzen. Vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen wird RJ seinen Code auf Etihad-Flügen von Abu Dhabi nach Ahmedabad, Bangalore, Calicut, Cochin, Delhi, Chennai, Mumbai, Hyderabad, Trivandrum, Manila, Peking und Shanghai aufgeben.

Etihad Airways wiederum wird den EY-Code auf die Flüge von Royal Jordanian von Abu Dhabi über Amman nach Larnaca und Berlin setzen, während Algier, Tunis, Wien und Montreal dem Abkommen bald hinzugefügt werden.

Royal Jordanian, das im vergangenen Dezember sein 55-jähriges Bestehen feierte, bedient Abu Dhabi seit 1970 und fliegt heute neun wöchentliche Flüge mit zwei täglichen Flügen im Sommer. Etihad Airways bedient seit Dezember 2003 die Strecke Abu Dhabi nach Amman und führt derzeit täglich zwei Flüge zwischen den beiden Hauptstädten mit dem Boeing 787-9 Dreamliner und Airbus A320 durch.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Die nächste #Airline schlittert in die Pleite: Die deutsche Linien- und Charterairline @flygermania hat beim Amtsge… https://t.co/Oq1raqrg2g

  2. Mit 26.10.2019 ist das Besteigen des #Ulur gemäß Beschluss des Uluru-Katja-Tjuta-Nationalparks nicht mehr gestatte… https://t.co/XBSIBxmXR8

  3. Nach 42 Monaten Bauzeit und der Teileröffnung am 29. Oktober 2018 soll der neue @istanbulairport am 3. März 2019 in… https://t.co/XQP2EzyZ9d

  4. Papst Franziskus @RunningPhil1988 wird als erster Papst überhaupt, @VisitAbuDhabi besuchen und am 5. Februar den er… https://t.co/57n0ccvian

  5. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  6. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  7. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  8. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  9. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed