Royal Caribbean

Reederei setzt Kurs auf Katalog

Royal Caribbean International veröffentlicht in diesem Jahr erstmals seinen Verkaufskatalog in Deutschland noch vor der Sommersaison, im Mai statt im September, und reagiert damit auf die zunehmende Nachfrage der deutschen Verbraucher. Im Rahmen der Broschüre wird auch das neue Preismodell, welches Festpreise inklusive Trinkgelder beinhaltet, präsentiert, zudem gibt es für alle angebotenen Reisen die Garantie für deutschsprachigen Service an Bord, wie zum Beispiel Speisekarten. Im Mittelpunkt stehen außerdem attraktive Angebote für Frühbuchungen, überdies werden verschiedene Routen von Royal Caribbean für April 2020 bis April 2021 übersichtlich vorgestellt.

Innerhalb des neuen Katalogs werden auch attraktive Rabatte vorgestellt: 500 Euro Preisnachlass gibt es bei Reservierung vor dem 1. Dezember 2019, 300 Euro Rabatt bei Buchung zwischen dem 2. Dezember 2019 und dem 2. Februar 2020.

„Mit der neuen Broschüre und vor allem auch dem prompten Zeitraum der Präsentation haben wir frühzeitig die Gelegenheit, über unsere Marke zu sprechen und was sie von ihren Mitbewerbern unterscheidet. Dieser neue Ansatz ermöglicht es Royal Caribbean, sich an den deutschsprachigen Markt anzupassen, und bietet eine wettbewerbsfähige Preisstruktur. Auch beim Endverbraucher wollen wir mit der Vorstellung der Broschüre die Gelegenheit nutzen, die Marke noch bekannter zu machen. Unser Ziel ist es Royal Caribbean zu einer starken Urlaubsoption für alle deutschen, schweizerischen und österreichischen Reisenden zu machen“, so Kaspar Berens, Head of Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die neue Broschüre steht ab sofort hier zur Ansicht zur Verfügung. Zeitnah wird Royal Caribbean die deutsche Broschüre auch als interaktive mobile Version anbieten, die im Apple Store oder Google Play heruntergeladen werden kann.

Mehr Informationen unter www.royalcaribbean.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  2. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  3. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  4. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  5. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

  6. RT @MonitoringA3M: Technical Accident / Disaster, Level 3, Multiple casualties in collapse of an under-construction multistorey building -…

  7. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 5,5 M, Tiefe 56,18 km - Indonesien https://t.co/vxsL8sCSVt Gl…

  8. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 4,9 M, Tiefe 43,62 km - Russland https://t.co/vxsL8sCSVt Glob…

  9. RT @europaeische: Die Blacklist der Reiseziele Stand 30.05.2019 Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Mali, Mauretanien, Niger, Somalia, Südsud…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed