Royal Air Maroc

Dreimal wöchentlich von Wien nach Casablanca

Die staatliche Fluggesellschaft Marokkos, Royal Air Maroc, fliegt ab April 2019 wieder von Wien nach Casablanca. Frei nach dem gleichnamigen Filmklassiker sieht Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG großes Potential in der neuen Destination: „Das kann die Fortsetzung einer wunderbaren Freundschaft sein. Mit Royal Air Maroc kommt die größte Fluglinie Marokkos und eine der Top-Airlines in Afrika nach Wien zurück.“ Damit werden ab Wien künftig sechs verschiedene Destinationen in Nordafrika direkt bedient. „Die Region ist damit so gut erreichbar wie noch nie zuvor“, sagt Mag. Jäger

Casablanca, die größte Stadt Marokkos und wirtschaftliches Herz des nordafrikanischen Staates ist eine pulsierende Metropole mit beeindruckender Mischung aus historischen Gebäuden und moderner Infrastruktur. Die über drei Millionen Einwohner geben der weltbekannten Hafenstadt ihr atemberaubendes Flair. Mit der Moschee Hassan II. beheimatet die Hafenstadt eine der größten Moscheen weltweit. Das architektonische Wunderwerk liegt direkt am Atlantik und schmückt sich mit einem 210 Meter Hohen Minarett – dem höchsten religiösen Bauwerk der Welt. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet die seit dem 8. Jahrhundert besiedelte Stadt an der Atlantikküste mit gut ausgestatteten Stränden und Küsten auch perfekte Gelegenheiten für den Badeurlaub, sowie Tauch- oder Bootsausflüge.

Nahezu zeitgleich mit der Ankündigung der neuen Direktverbindung ab Wien feiert der Filmklassiker „Casablanca“ ein Jubiläum: Der internationale und mit drei Oscars prämierte Kassenschlager lief vor 70 Jahren im September 1948 erstmals in den österreichischen Kinos. Mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann in den Hauptrollen und Zitaten wie „Ich seh Dir in die Augen, Kleines“ und „Louis, ich glaube, das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“ erlangte der Film bis heute weltweiten Kultstatus.

Dreimal wöchentlich von Wien nach Casablanca

Royal Air Maroc bedient die Strecke jeden Montag, Mittwoch und Freitag. Ein Flugzeug der arabischen Airline hebt jeweils um 16:40 Uhr aus Wien ab und landet um 20.30 Uhr in Casablanca. Der Rückflug aus Casablanca startet um 12.00 Uhr und landet 15.40 Uhr in Wien. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737.

Informationen unter www.royalairmaroc.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. "Wir werden es den Low Costern am Standort #Wien nicht leicht machen“, sagt @_austrian Vorstand Andreas Otto, und p… https://t.co/exZp1F04lW

  2. 38 Direktflüge zwischen #Österreich und #Israel - Reisen nach Israel boomen aus Österreich und weltweit! #ÖRV

  3. 120 Mio. Euro werden bis Ende 2019 in die Modernisierung des Flughafens #Palma de Mallorca investiert. Der Terminal… https://t.co/6wX34JtMv9

  4. Ein weiteres Airline-Groundung - die zypriotische #Fluglinie Cobalt Air hat mit 18. Oktober den Flugbetrieb eingest… https://t.co/SX0ni6ZYwy

  5. Die @_austrian #Cockpits sollen weiblicher werden - der Anteil an Kapitäninnen soll auf fünf Prozent gesteigert wer… https://t.co/V8tc8Mmn18

  6. Mit dem neuen @Airbus A350-900 ULR und einer Flugzeit von 17 Stunde und 52 Minuten von @VisitSingapore nach… https://t.co/p6CHIM5czS

  7. Die spanische Fluglinie @volotea fliegt ab April 2019 neu zweimal wöchentlich von @viennaairport in die französche Hafenstadt #Bordeaux

  8. Von 21. bis 25. 09. 2020 findet in der @messe_at in @WienInfoB2B der 56. Jahreskongress der @EASD "European Associa… https://t.co/SuJPDCPVRg

  9. Für drei Wochen im Oktober kommt auf der Strecke Wien - @viennaairport der der erste wasserstoffbetriebene… https://t.co/2ex77BoLnw

  10. Ein für 11. Oktober angesetzter #Streik des Personals für antike Stätten und staatliche Museen @VisitGreecegr führt… https://t.co/ZinmLuGzEY

Anzeige

Instagramfeed