Routes

Die Europareise mitten in Wien

Bereits zum dritten Mal lädt “Routes – Die Europreise mitten in Wien” heuer wieder zur Reise durch verschiedene europäische Länder, um ihre Kultur und Lebensrealitäten hautnah kennenzulernen.

Am 26. Mai 2018 werden rund tausend Teilnehmende erwartet. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Routes macht als eintägige Großveranstaltung am 26. Mai 2018 europäische Länder mitten in Wien hautnah erlebbar. “Ziel ist, den Menschen ein Gefühl für Europa – das sonst meist als abstraktes, rationales Konzept verstanden wird – zu vermitteln. Denn Europa, das sind wir. Die Menschen, die Länder, die Kulturen. Und die stellen wir an diesem Tag vor”, so die Initiatorin Katharina Moser zur Idee des Events. Zusammen mit Stefan Apfl, Chefredakteur von DATUM, ging sie vor einigen Jahren der Frage nach, warum sie sich selbst europäisch fühlen. Die Antwort war eine persönliche: Auslandsaufenthalte, Freunde, Sprachen. Da aber nicht alle diese Erfahrungen machen, kam der Gedanke: “Wenn die Leute nicht nach Europa fahren, bringen wir Europa eben zu ihnen.”

Sechs Routen für Jung und Alt

Insgesamt umfasst das Programm heuer 15 “Länder-Stationen”, die die Teilnehmenden auf sechs Routen besuchen können. Jede Route umfasst drei Länder: Von der “Route für Sprachenthusiasten” bis zur “Route für die ganze Familie” ist für jeden Geschmack etwas dabei – auch eine englischsprachige Route steht zur Wahl. Auch heuer startet das Event am Samstag Mittag vom Hof des MuseumsQuartier aus. Die Teilnehmenden werden in Gruppen aufbrechen und auf unterschiedlichen Routen in Begleitung eines Guides die Länder-Stationen erleben. Der europäische Abschluss findet am frühen Abend im Volksgarten Club statt.

Vom Käsefondue bis zum Skisprung-Simulator

Einige Highlights vorab: Die Station “Schweiz” präsentiert die Do’s und Dont’s beim Käsefondue und inBulgarien gilt es, eine Postkarte zu schreiben – in neu gelernten kyrillischen Schriftzeichen. Die Länder-Station Polen ist speziell für Kinder ein Highlight. Mithilfe eines Skisprung-Simulators erleben sie dort echte Höhenflüge. Auf die Teilnehmenden der Station “Dänemark” wartet mit LEGO Serious Play eine spielerische Art der Konfliktlösung mit bunten LEGO-Steinchen.

Einen umfassenden Überblick über das Programm und alle Stationen gibt es unter www.routes-europe.eu 

DieTeilnahme an “Routes – Die Europreise mitten in Wien” ist kostenlos. Die Anmeldung ist ab sofort online möglich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  2. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  3. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  4. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  5. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  6. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  7. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

  8. Der #Dubai International Airport schließt am 16. April 2019 seine südliche Landebahn für 45 Tage.

  9. Die Gewerkschaft Unite hat die Flughafenmitarbeiter am Glasgow Airport am 16. April 2019 zu einem 24stündigen Strei… https://t.co/slI8YLB9lx

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed