Rhomberg Reisen

Nonstop ab Salzburg zu griechischen Geheimtipps

Es gibt sie noch, die Geheimtipps im hellenischen Inselreich. Der Vorarlberger Reise-Experte Rhomberg lockt Sonnenhungrige mit einem eigenen Charterangebot ab Salzburg nach Lefkas und Epirus.

Wer sich auf Lefkas oder Epirus einen Platz an der Sonne sichern möchte, kann dies schon jetzt bei Rhomberg tun. Denn der Veranstalter, bekannt als Korsika-Spezialist, aber auch für griechische Insel-Leckerbissen geschätzt, bietet ab Mai kommenden Jahres eine neue Nonstop-Verbindung. Jeden Donnerstag geht es ab 19. Mai bis 13. Oktober 2022 mit dem Charter, den die Fluggesellschaft Lübeck Air durchführt, nonstop von Salzburg nach Preveza. Vom dortigen Flughafen ist es nur ein Katzensprung auf die Insel Lefkas, die mittels Brücke mit dem Festland verbunden ist.

Die viertgrößte der Ionischen Inseln bietet einen gelungenen Mix aus Strand und Bergen und begeistert mit malerischen Hafenstädten. Aber auch das Festland Epirus mit seiner üppig grünen Gebirgslandschaft weiß zu überzeugen.

Vor Ort bietet Rhomberg Reisen ausgewählte Unterkünfte sowie geführte Wanderreisen, Mietwagenrundtouren und günstige Kinderpauschalen. Rhomberg-Kunden können am Salzburger Flughafen zu ermäßigten Preisen parken. Bis Jahresende lockt zudem eine Frühbucher-Aktion, die kostenloses Stornieren oder Umbuchen bis 30 Tage vor Reisebeginn ermöglicht. Der neue Griechenland-Katalog von Rhomberg Reisen erscheint übrigens am 20. Dezember und wird umgehend an die Reisebüros gesandt. 

Weitere Informationen unter der Servicehotline 05572 22420 oder online unter www.rhomberg-reisen.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige