traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

#restart

Delta nimmt Liniendienst von Frankfurt in die USA wieder auf

Zurück in die Staaten: Delta Air Lines plant die Wiederaufnahme einer Verbindung von Frankfurt in die USA ab dem 23. Mai. Die Fluggesellschaft wird dreimal wöchentlich den Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport anfliegen, die Abflüge finden mittwochs, freitags und sonntags statt. Deltas Flüge werden aufgrund der Konsolidierung des Betriebes am Flughafen Frankfurt während der COVID-19-Pandemie vorübergehend im Terminal 1 abgefertigt.

DL15 startet mittwochs, freitags und sonntags um 11:40 Uhr in Frankfurt und erreicht Atlanta noch am selben Tag um 15:40 Uhr. DL14 hebt jeweils dienstags, donnerstags und samstags um 17:55 Uhr am Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport ab und landet um 8:55 Uhr des Folgetages wieder in Frankfurt.

Die Wiederaufnahme wurde durch einen Anstieg der Frachtnachfrage zwischen Deutschland und den USA während der COVID-19-Pandemie vorangetrieben. Der Flug wird mit einem Airbus A330-300 mit 31 Tonnen Frachtkapazität durchgeführt. Zudem befördert Delta Güter zwischen Frankfurt und Los Angeles über den Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport und optimiert so die Transportmöglichkeiten für Frachtkunden.

Delta Air Lines hat zudem eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen eingeführt. Dazu gehören:

  • Desinfektion der Flächen im Flugzeug vor jedem Flug
  • Einsatz moderner Luftzirkulationssysteme mit HEPA-Filtern, die mehr als 99,99 % aller Partikel in der Luft, einschließlich Viren und Bakterien, filtern
  • Begrenzung der Kapazitäten der Flugzeuge, um den Sicherheitsabstand zwischen den Passagieren an Bord zu gewährleisten
  • Anpassung des Boarding-Prozesses, um mehr Platz für sicheres Reisen zu schaffen. Passagiere boarden das Flugzeug nun von hinten nach vorne – so müssen weniger Gäste aneinander vorbeigehen
  • Versorgung der Kunden mit Hygieneartikeln einschließlich Handdesinfektionsmittel in den Amenity Kits, sofern verfügbar
  • Verpflichtung der Mitarabeiter und Fluggäste während der Reise eine Maske oder andere geeignete Gesichtsabdeckung zu tragen

Weitere Infos unter www.delta.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige